Aktuelles




Plakat2018 i

blaulichtSMS App Icon

FF-Fest (Ende)

22.04.2018 - 22:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen

Demnächst

FF-Fest:

20. - 22. April

Feldmesse:

So., 9 Uhr, Saal 2+3

 

Indien-Vortrag:

27. April, 19:30 Uhr

Maibaum:

28. April

Kirtag Großrust:

29. April

Besucherzähler

Gesamtzugriffe 73911

Nach der Partytime am Freitag geht heute das Fest los: Traumwetter, gschmackige Speisen und kühle Getränke - Herz, was willst du mehr!

2018 04 21 Fest12018 04 21 Fest22018 04 21 Fest3

Und kaum war die Musik aus, war schon wieder alles weggeräumt  und abgebaut - so macht Party Spaß!

2018 04 20 Fusion Friday12018 04 20 Fusion Friday22018 04 20 Fusion Friday3

2018 04 20 Geburtstagskinder iDie Party ist gestiegen, die Party ist vorbei ...

Die 1. Fusion-Friday-Party mit DJ Sanix als Jugend-Event - etwas nicht Alltägliches: gute Stimmung, keine Probleme, toller Abend.

Mit ihrer Sound- & Light-Show sorgte das DJ-Team für ein gelungenes und stimmiges Erlebnis, ein Security-Team kümmerte sich um die Einhaltung der Jugendschutzbestimmungen.

 

Zwei Geburtstagskinder (am Foto rechts) haben diese Nacht gefeiert (naja, eigentlich keine Kinder mehr ... )

 

2018 04 20 Fusion Friday12018 04 20 Fusion Friday22018 04 20 Fusion Friday3

2018 04 19 HerrichtenVoll im Plan liegen die Vorbereitungsarbeiten für unser Fest:

Etwas aufwändiger als sonst gestalten sich die Vorbereitungen, da für die "Party-Time" am Freitag die Fahrzeughalle völlig neu eingerichtet wurde - mit Sound- und Licht-DJ, sowie der Bar mitten in der Halle.

Aber auch im Küchen- und Schankbereich ist bereits alles geputzt und aufgebaut und auch die Kühlgeräte und der Kühlraum bis zum Bersten gefüllt, sind doch die Wettervorhersagen sehr sommerlich - ein tolles Fest steht an!

Sowohl für unsere Landeshauptfrau als auch für unsere Bürgermeisterin ist heute der 1. Jahrestag ihrer Wahl - Danke für Eure gute Arbeit!

Steigende Waldbrandgefahr herrscht durch die anhaltende Trockenheit:

Monster Waldbrand FV BayernAuf offenes Feuer in Waldnähe sollte ebenso verzichtet werden wie auf das Wegwerfen von Zündhölzern und Zigaretten, und auch vom Rauchen im Wald und die Verwendung von Glasflaschen sollte wegen des Brennglaseffekts Abstand genommen werden. In dieser durchaus sensiblen Situation ist erhöhte Vorsicht geboten!

Sollte die Temperatur wie prognostiziert weiter steigen und keine Niederschläge fallen, ist auch die Erlassung einer Waldbrandverordnung (wie bereits in einigen Bezirken im Osten NÖ) möglich.

2018 04 14 FestvorbereitungUnser Fest 2018 von 20. - 22. April rückt mit Riesenschritten näher:

Heute haben die Vorbereitungsarbeiten im Haus begonnen, die Zeltplanen wurden montiert, Trennwände im Grillbereich entfernt, Bühne verkleinert, Festeingang, Umzäunung, Absperrungen & WC-Bus aufgebaut, die Küchentechnik gewartet, ein VIP-Bereich eingerichtet, die Halle gereinigt, u.v.m.

Aber auch organisatorisch gab es einiges zu tun, so wurden inzwischen schon die Flugzettel gedruckt, die Diensteinteilung weitestgehend fertiggestellt, um Mehlspeisen gebeten, ...

2018 04 13 Bezirksfeuerwehrtag iBeim Bezirksfeuerwehrtag am 13. April in Purkersdorf wurde auch unser Johnny Schuster für seine langjährige und verdienstvolle Tätigkeit als Feuerwehr-Ausbildner mit dem Verdienstzeichen 2. Klasse in Silber des NÖ Landesfeuerwehrverbandes geehrt - wir gratulieren dazu sehr herzlich!

Gemütlich und interessant gestaltete sich der 2-tägige FF-Ausflug mit Temper-Reisen und unserem Schormi in die Bundeshauptstadt Wien:

2018 04 07 08 FF Ausflug Wien 2018Den Beginn machte ein Besuch im Time Travel Vienna, wo in den Kellergewölben des Michaelerklosters die Geschichte Wiens auch als 5-D-Kino gezeigt wurde. Nach einem ausgiebigen Mittagessen beim Blunzenstricker in Ottakring ging es zur Betriebsbesichtigung in die Ottakringer Brauerei mit anschließender Bierverkostung. Nach dem Einchecken im Marriot-Hotel genossen wir das Abendessen im Medlbräu, ehe es individuell in das Wiener Nachtleben ging.

Die Frühjahrs-Unterabschnittsübung 2018 fand in Absdorf statt:

2018 04 06 UAÜ1Übungsannahme war der Brand einer Trocknungsanlage im Meierhof in Absdorf - dazu wurde auch eine mehrfache Wasserversorgung aus dem Noppenbach und dem Werksbach aufgebaut und die verfügbare Wassermenge getestet. Die Zusammenarbeit der Wehren klappte einmal mehr völlig klaglos. Das gesteckte Übungsziel konnte rasch und sicher erreicht werden, UA-Kdt. Johnny Schuster dankte den teilnehmenden Kameraden der Wehren Statzendorf, Kuffern, Hain-Zagging und Hausheim-Noppendorf.

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

Aktuelles Wetter

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Wetterradar

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

FF-Logo

Feuerwehr Logo HZ

 

Kontakte

kontakte