Übung

7.12.2017 - 19:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen

Besucherzähler

Gesamtzugriffe 58525

Baustelle vor einem Jahr

2016 11 24 Dachstuhl3 i2016 11 25 Raumgefühl

LWL für Alle iZiel dieser Initiative ist es bis Mitte Jänner ca. 50 unterzeichnete "Gemeinde"-Verträge aus jenem Bereich unserer Gemeinde vorlegen zu können, der bisher nicht ausgebaut wurde, z.B. dem Hainer Gebiet.

Damit wird das verbindliche Interesse bekundet und ein wirtschaftlicher Betrieb im Vollausbau möglich sein!

 

ALLE, die einen Glasfaseranschluss planen, bitte umgehend den "Gemeindevertrag" unterschrieben am Gemeindeamt oder einem der Gemeinderäte abgeben - Danke!

2017 11 23 Schecküberreichung (c) Xaver Lahmer "Wir sind zwar ein relativ kleiner Chor. Dennoch tragen wir gerne unseren Teil zu diesem neuen Haus der Gemeinschaft bei", sind sich Gudrun Lahmer und Alexandra Scherzer, Leiterinnen des Kirchchores Hain, einig. Aus diesem Grund übergaben sie 1.000 Euro an das Kdo. der FF Hain-Zagging.

Am 22. Oktober wurde das Gebäude im Rahmen einer Feier offizell übergeben und von Pfarrer Leopold Klenkhart gesegnet. Seit November nutzt der Chor jeden Donnerstag Abend einen Raum im Erdgeschoss für seine Proben.

"Jeder, der möchte, ist herzlich eingeladen, unseren Chor mit seiner Stimme zu verstärken", so die Leiterinnen.

2017 11 20 Dorferneuerung iAm 20. Nov. tagte die Dorferneuerung Hain-Zagging im Sitzungsraum, um über weitere Projekte zu beraten:

Das Haupt- und Einstiegsprojekt mit dem Haus der Gemeinschaft samt Spielplatz ist bzw. wird demnächst fertig umgesetzt. Nun ist es an der Zeit, sich über sinnvolle Folge-Projekte Gedanken zu machen, die Dorferneuerung Hain-Zagging läuft noch bis Mai 2020. Ideen und Anregungen können jederzeit an Obmann Philipp Fraberger, Stv. Leo Pasteiner oder Schriftführerin Daniela Engelhart gerichtet werden.

2017 11 18 HainHeute konnte die Übersiedlung in unser neues Haus abgeschlossen werden:

2017 11 18 ZaggingSchneller als gedacht wurden heute die beiden Häuser fertig ausgeräumt und besenrein gemacht - somit steht der Übergabe an die neuen Besitzer nichts mehr entgegen.

Am 17. November 1917 kommt es zu einem Brand in Großhain 27 (Redlinghofer, jetzt Dorfplatz 16/18), am 20. November brennen in Zagging die Häuser Kaiblinger (Gamsjäger), Haidinger (Halle Gamsjäger), Redlinghofer (Weinschenke Diry) und Weißmann (Lagerplatz Klaus Kaiblinger) ab (früher Nr. 17, 18, 19, 12, jetzt Hofstraße 5, 9, 11 bzw. Ziegelofen 2 - nur mehr Schuppen vorhanden).

Heute erfolgte die Spindaufteilung nach den geleisteten Einsätzen und der Übungsbeteiligung der letzten beiden Jahre - damit ist sicher gestellt, dass jene Kameraden, die oft ausrücken, keine nebeneinanderliegenden Spinde haben.

2017 11 15 Einschulung AlarmanlageIm Rahmen der Versammlung wurde mitgeteilt, dass ab sofort die Brandmelde- und auch die Alarmanlage in Betrieb sind. Kamerad Hannes Hahn erklärte die Funktionsweise und Bedienung der Alarmanlage und der Beleuchtungssteuerung. Danach wurde von den anwesenden Kameraden Einsatzbekleidung anprobiert, um die Größen feststellen zu können, auch wer welche Einsatzbekleidung bereits hat bzw. was noch ergänzt werden muss.

Um die Leopold´s genügend zu feiern, gab es danach Bratwürstel & Gulasch - und die Fotos von der Eröffnungsfeier.

Heute konnten wir die Kameraden unserer Nachbarwehr FF St.Pölten - Unterradlberg begrüßen:

2017 11 13 FF Unterradlberg2017 11 13 Glas DesignNach einer Führung durchs Haus gab es den aktuellen Fernsehbericht, das Zeitraffer-Video und die Fotos von der Baustelle samt Eröffnung. Bei Leberkäse und Getränken wurde über den Neubau und das Feuerwehrwesen allgemein noch fachgesimpelt und die Unterhaltung gepflegt.

Für die Einladung bedankten sich die Nachbarkameraden mit einem selbst gestalteten Weinkühler samt Widmung, Kdt. Franz Holzmann bedankte sich seinerseits für das Interesse und besonders bei Karin Wittmann für ihre grafischen Dienste, z.B. für das Design auf den Gläsern!

Über die Dreharbeiten des ORF NÖ wurde ein eigenes Parallel-Dreh-Video mitgefilmt - dieses ist ab sofort online verfügbar:

ORF Dreh Titel iEs zeigt zusammengeschnittenen die wesentlichen Sequenzen der 2-stündigen Innen-Dreharbeiten im "Haus der Gemeinschaft"mit Robert Salzer als freundlichen und kompetenten Mostviertelreporter des ORF NÖ und des fachkundigen und unkomplizierten Kameramannes Ossi Denkmayr und vermittelt ein gutes Bild der interessanten Dreharbeiten (6:13 min, 110 mb - Auflösung 756x425 px)

"Es ist mir immer eine besondere Freude über so positive Beispiele berichten zu können"

- so ORF NÖ-Mostviertelredakteur Robert Salzer beim Drehen, als die Kinder im Obergeschoss lustig und unbeschwert hin und her rannten "so macht die Arbeit wirklich Spaß, denn viel zu oft muss leider über Unfälle, Katastrophen etc. berichtet und gedreht werden."

ORF NÖ Dreh Insert kurzFeuerwehr-Fusion brachte ganzen Ort zusammen:

Die Fusion von zwei Feuerwehren ist landesweit ein seltener Vorgang. In der 2500-Einwohner-Gemeinde Obritzberg-Rust (Bezirk St. Pölten) hat dieser Zusammenschluss weitreichende Folgen für das gesamte Vereinsleben.

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

Aktuelles Wetter

 

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Wetterradar

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

FF-Logo

Feuerwehr Logo HZ

 

Kontakte

kontakte