Aktuelles

Dachstein-Südwand:

Video ist online

Floriani-Lied:

Download (2x auf A4) +Noten

Plakat2017 i

Demnächst

Baustelle:

Di. & Mi. ab 17 Uhr

Fr. ab 13 Uhr

Sa. ab 8 Uhr

 

Fassade:

nach dem FF-Fest

Besucherzähler

Gesamtzugriffe 39092

Baustelle vor einem Jahr

2016 05 20 Anschüttung2016 05 24 Schüttung

2017 05 22 RegalIm Katastrophenschutzlager wurden die Schwerlastregale provisorisch aufgebaut, um wieder die notwendige Übersicht über Werkzeug und Material zu bekommen - unser Baustellencontainer wird am Wochenende abgeholt und muss daher dann bereits leergeräumt sein.

Im Obergeschoss wurde die Stryropor-Schüttung eingebracht, eine Herausforderung bildet das Einziehen der Mantelleitungen in die Elektrikschläuche.

» Fotos

2017 05 20 ElektrikAuch am Wochenende gingen die Arbeiten weiter:

So wurden am Samstag (mit Nachtschicht) und auch noch am Sonntag die letzten Elektro-Schläuche verlegt.

Am Montag wird mit dem Einziehen der Mantelleitungen begonnen.

» Fotos

IMG 5436Heute wurde die Bodenplatte der Fahrzeughalle betoniert!

Begonnen wurde bereits um 5:30 Uhr, um 6:00 Uhr war bereits die erste Beton-Lieferung vor Ort! Mit der Fahrzeughalle wurde auch der Schlauchturm, die Schmutzschleuse, der Kühlraum und der Gangbereich mitbetoniert und geflügelt.

Am Nachmittag wurden im Obergeschoss die Elektro-Leitungen verlegt und das ganze Verwaltungsgebäude ausgeräumt, damit nächste Woche (Montag) mit dem Styropor-Ausgleich begonnen werden kann.

Um 20 Uhr wurden dann die Tore geschlossen, damit der Hallenboden in Ruhe trocknen kann!

» Fotos 

WP 20170517 20 10 18 ProAm Mittwoch wurden die Ablaufbecken für die "Stiefelwaschanlage" gesetzt.

Außerdem wurde die obere Bewehrung im Technikraum gelegt, da nun endlich alle Rohre und Leitungen im Erdgeschoss verlegt sind.

Weitere Vorbereitungen zum Betonieren des Fahrzeughallenbodens (wurde auf Freitag verschoben) wurden ebenso erledigt.

» Fotos

WP 20170515 20 35 48 Pro

Zu Wochenbeginn gingen die Arbeiten auf der Baustelle weiter:

So wurde die Bewehrung im Kühlraum fertiggestellt, die letzten Elektro-Schläuche fixiert und die Abschalung der Tore zum Betonieren der Platte in der Fahrzeughalle errichtet. Es sind noch einige Arbeiten zu erledigen, damit dem Betonieren am Donnerstag nichts mehr in Wege steht.

» Fotos

2017 05 13 BetonkernaktivierungDank der tatkräftigen Mithilfe wurde heute diese Etappe erfolgreich abgeschlossen - damit steht dem Einbringen der Betonplatte am 18. Mai nichts mehr im Weg:

dazu war aber eine große Anstrengung notwendig, denn in der Bewehrung sind knapp 2,5 km Heizungsschläuche verlegt, dazu die gesamte Leerverrohrung der Elektroinstallation zum Haustechnikraum und auch die Wasserversorgung sowie die Abwasserleitungen und Raumabflüsse.

Unterstützt wurden wir durch die Einladung zum Mittagessen durch die Weinschenke Florian Diry - herzlichen Dank!

Heute wurde weiter an der Bewehrung und der Betonkernaktivierung in der Fahrzeughalle gearbeitet, dazu auch weiter die Installationsarbeit vorangetrieben.

» Fotos

Unachtsamkeit im Straßenverkehr - und wieder einmal (zweimal) Überholen im Kreuzungsbereich:

2017 05 12 VU1 iUm ca. 16:45 überholte ein PKW im Bereich der Radlberger-Kreuzung mehrere PKW´s - was er übersehen haben dürfte: einer davon bog links Richtung Radlberg ab. Die beiden Fahrzeuge kollidierten, das überholende Auto raste - ein Verkehrszeichen demolierend, ca. 80 m weit in ein Weizenfeld und wurde auf der rechten Seite schwer beschädigt.

Plakat2017 iHeute wurde das neugestaltete Plakat für unser FF-Fest am 30. Juni - 2. Juli vorgestellt:

Als großzügigen Sponsor konnte die Fa. Jägerbau - Leo Pasteiner gefunden werden, das Design stammt einmal mehr von Kamerad Franz Higer.

Gedruckt werden Plakate im Format 50 x 70 cm,  A3 und als Flyer (mit einem Lageplan auf der Rückseite).

Für die lokale Bevölkerung wird noch ein eigener Flugzettel gestaltet.

Bitte um Verbreitung - besonders auch in den "unsozialen Medien" wie Facebook, etc.

Die "Leistungsbilanz" für das heurige Jahr kann sich schon sehen lassen:

so wurde vor einigen Tagen bereits die 3.000. Stunde des heurigen Jahres geleistet, davon fast 2.000 für die Baustelle - bei dem tollen Einsatz, den unsere Kameraden leisten, kommt jeden Tag einiges dazu, denn neben den "offiziellen" Baustellenstunden wird oft auch am Vormittag oder über Mittag gearbeitet - DANKE für diesen großartigen kameradschaftlichen Einsatz!

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

Aktuelles Wetter

 

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Wetterradar

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

FF-Logo

Feuerwehr Logo HZ

 

Kontakte

kontakte