Aktuelles

 
Stellungnahme ÖBFV:
ÖBFV Stellungnahme   Entgeltfortzahlung
- - - - -
Kartenvorverkauf gestartet:
Karten ab sofort bei Josef Hahn: +43650 7604125

Demnächst

 

Do., 20. Juni: Fronleichnam

Kirchgang & Sicherungseinsatz

 

Fr., 21. Juni: Fackelzug

zur Hochzeit Dunja & Franz

 

weitere Termine

Besucherzähler

Gesamtzugriffe 140188

Um 12:19 Uhr wurden wir heute zu einer Fahrzeugbergung (Einsatz Nr. 13) auf die Flinsdorfer Kreuzung (L5055 / L5121) gerufen - zwei verunfallte Fahrzeuge:

2019 04 30 VU Flinsdorf Pano1

MaibaumHeute wird ab 15 Uhr der Maibaum geholt, Helfer dürfen sich gerne im FF-Haus einfinden.

 

Sobald der Baum beim FF-Haus eingetroffen ist, wird er für das Aufstellen vorbereitet und ab 18 Uhr aufgestellt. Anschließend folgt das Danke-Essen (19 Uhr mit Spanferkel) mit der Abrechnung vom FF-Fest und das Foto schauen, wo neben den Fotos des letzten Jahres (ab Maibaum 2018) der Schwerpunkt am FF-Ausflug in die Steiermark liegt.

 

JEDER darf kommen und ist willkommen!

2019 04 28 FF Ausflug GrünerSee iDer heurige FF-Ausflug wurde von unserer "Oberverwalterin" Margarete Hahn organisiert und von Temper-Reisen durchgeführt:

  

Nach dem Besuch im Töchterlehof, wo Stutenmilch und -produkte hergestellt werden ging es zum Mittagessen in der "Freizeitanlage Karl-Wirt" in Pichl "in der Weiz", wo uns die Aufzucht von Regenbogenforellen und die Verarbeitung (Filetierung & Räuchern) erklärt wurde, ehe es nach Niklasdorf bei Leoben zum Brücklwirt ging, wo nach dem Buffet das individuelle "Abend-Programm" begann ...

Monster Waldbrand FV BayernSteigende Waldbrandgefahr herrscht durch die anhaltende Trockenheit:

 

Auf offenes Feuer in Waldnähe sollte ebenso verzichtet werden wie auf das Wegwerfen von Zündhölzern und Zigaretten, und auch vom Rauchen im Wald und die Verwendung von Glasflaschen sollte wegen des Brennglaseffekts Abstand genommen werden.

 

In dieser durchaus sensiblen Situation ist erhöhte Vorsicht geboten!

 

Sollte wie prognostiziert weiter kaum Niederschlag fallen, ist auch mit der Erlassung einer Waldbrandverordnung (wie bereits in einigen Bezirken) zu rechnen.

Zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person (T2) wurden wir am 23. April um 17:34 bei unserem 12. Einsatz im laufenden Jahr gerufen:

2019 04 23 VU bei PfaffingWir fuhren mit 3 Einsatzfahrzeugen (mit 2 hydraulischen Rettungsgeräten) zum Einsatz aus (KRF, KLF-W und TLF).

Beim Eintreffen am Einsatzort wurde uns mitgeteilt, dass wir nicht (mehr) notwendig sind, worauf wir wieder einsatzbereit ins Feuerwehrhaus einrückten.

Kambodscha grp. stummerFür Fern-Ost-Interessierte gibt es die Möglichkeit der Teilnahme an einer 14-tägigen Gruppenreise (Studienreise mit Prof. Rudi Stummer) nach Kambodscha (8. - 21. Nov. 2019) mit ausführlicher Besichtigung von Angkor, dem Tonle Sap und einigen sonst kaum besuchten Tempelanlagen, Bootsfahrt auf dem Mekong, Fahrt mit dem Bamboo-Train, ...

 

Anmeldung wie im Folder beschrieben oder auch bei Franz Higer (0664/6489454) möglich.

Mit heutigem Tag hat Johann "Johnny" Schuster nach 18 Dienstjahren als Unterabschnittskommandant im Feuerwehrunterabschnitt 8 seine Funktion zurückgelegt.

 

2019 04 16 Ehrung UA Kdt.Im Rahmen der gestrigen Unterabschnittsübung wurde er mit einer Urkunde und einem großen "St. Florian" dankend für seine verdienstvolle Tätigkeit geehrt.

 

Die Kommandanten und Kdt.-Stv. der 3 betroffenen Wehren Hain-Zagging, Statzendorf und Kuffern werden - nach Besprechung über mögliche Unterabschnittsumbildungen - einen neuen UA-Kdt. wählen.

Dankbar für die Unterstützung für diese Übung sind wir H. Pfarrer Leopold, der eigens eine Hl. Messe zelebriert hat, um eine authentische Atmosphäre zu schaffen, aber auch den Kirchenbesucher, die anschließend bereit waren, sich von uns "retten" zu lassen.

2019 04 16 UA Ü172019 04 16 UA Ü182019 04 16 UA Ü19

Dafür wurden alle, Teilnehmer und "Komparsen" zum Essen ins FF-Haus eingeladen, wo so "auf die Schnelle" 100 Personen verköstigt wurden - Danke auch der Küchenmannschaft und den Helfern!

Der Löschangriff auf ein so hohes Gebäude stellt naturgemäß große Anforderungen: so wurde zu dieser Übung auch die Drehleiter der FF Herzogenburg-Stadt angefordert.

2019 04 16 UA Ü112019 04 16 UA Ü122019 04 16 UA Ü13

Die Wasserversorgung wird aus dem Hydrantennetz und aus der Zisterne im Anwesen der Fam. Figl sichergestellt, eingesetzt wurden auch sehr viele Atemschutztrupps.

2019 04 16 UA Ü20Als eine echte Herausforderung stellte sich die Rettung eines Verletzten aus der Glockenstube im Kirchturm dar:

der schmale Aufgang zur Chorempore, der noch schmalere Zugang hinter die Orgel zum Einstieg in den Turm, dann die schmalen und steilen Holzstufen über mehrere Etagen bis zur Glockenkammer in ca. 25 m Höhe - allesamt eine große Herausforderung, zumal es keine Beleuchtung gibt.

Trotz aller Plage, die eine derartige Bergung bringt, so ist diese doch wesentlich schneller als von außen mit der Drehleiter - solange es der medizinische Zustand erlaubt.

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

Aktuelles Wetter

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Wetterradar

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

Wasserstände

Wasserstand und Hochwasser

 

FF-Logo

Feuerwehr Logo HZ

 

Kontakte

kontakte