Aktuelles

MV Faschingsgschnas
- - - - -
FF Ausflug Steiermark

Fackelzug für EV

23.02.2019 - 18:00 Uhr

TP beim Oberverwalter

Noch



Countdown
abgelaufen

Demnächst

 

Fackelzug in Diendorf

Sa., 23. Feb., 18 Uhr

Treffpunkt bei Josef Hahn

 

Erste-Hilfe-Auffrischungskurs

Mo., 11. März: 18 - 22 Uhr,

Gemeindezentrum Obritzberg

 

  FF-Ausflug 27./28. April

Anmeldeschluss Fr., 15. März,

bei Margarete Hahn

 

weitere Termine

Besucherzähler

Gesamtzugriffe 120912

Ein PKW-Lenker war aufgrund eines Schwächeanfalls von der Fahrbahn von Rottersdorf Richtung Zagging abgekommen. Der PKW mit italienischem Kennzeichen kam erst nach sieben (!) Feldern (ca. 500 m) zum Stehen. Da Kamerad Leeb Josef mit dem Traktor anwesend war, konnte der "Geländewagen" rasch aus dem gepflügten Feld gezogen werden, die Fahrt aber fortsetzen. Einige Kameraden begleiteten den unverletzten Lenker zurück in sein Quartier, da dieser die Fahrt ins Krankenhaus zur Untersuchung verweigerte. Nach ca. einer Stunde konnten die Kameraden wieder ins FF-Haus einrücken.

2018 11 29 FB12018 11 29 FB22018 11 29 FB3(wir bitten die schlechte Bildqualität zu entschuldigen, unsere Presse befindet sich zur Zeit auf Urlaub)

2018 11 22 Christbaum2018Auch heuer ziert wieder ein stattlicher Christbaum unser Haus:

2018 11 22 Christbaum1Der schöne und repräsentative Baum stammt aus dem Wald von Karl Holzapfel und wurde am 22. Nov. geholt und bereits aufgestellt.

Er leuchtet im Advent und soll so als Zeichen des Friedens und der Ruhe auf die Weihnachtszeit vorbereiten.

Danke für die Christbaum-Spende!

Ein schnittiger BMW wollte am 21. Nov. auf der nebelnassen L5055 bei Flinsdorf umkehren und geriet dabei mit der Hinterachse über die kleine Böschung und saß auf.

2018 11 21 Fahrzeugbergung bei FlinsdorfUnsere Wehr wurde um 20:04 Uhr zur Fahrzeugbergung alarmiert und rückte mit 3 Fahrzeugen (KLF-W, KRF & TLF) und 18 Mann zum Einsatz aus.

Schon nach wenigen Minuten war der PKW mit reiner Muskelkraft wieder auf der Straße und konnte seiner Wege ziehen.

2018 11 16 Übung1Die diesjährige "Leopoldi-Übung" am 16. Nov. hatte mit "Menschenrettung und Brand im Schweinestall" eine spektakuläre Übungsannahme:

Im aufgelassenen Schweinestall von Verwalter Sepperl Hahn in Diendorf konnte so ein zwar ungewöhliches - aber durchaus nicht unmögliches - Übungsszenario dargestellt und beübt werden.

Die diesjährige "Leopoldi-Übung" findet am Fr., 16. Nov. um 19 Uhr statt (Einsatzbekleidung), es gibt ein interessantes Übungsobjekt und -programm.

Im Anschluss sind die Übungsteilnehmer auch zur Jungweinverkostung samt Jause eingeladen.

Wenn ein Mediziner von einem Glas Wein pro Tag spricht, was noch als "unbedenklich" oder sogar als "förderlich" für die Gesundheit erachtet wird, so hat er sicher nicht DAS gemeint:

2018 11 09 Weinsegnung9Die Firma Müller-Glas - Verkaufsleiter & Ehrenverwalter Karl Gamsjäger - hat uns anlässlich der Weinsegnung 2018 und der "Taufe" unseres ersten Feuerwehrweines ein "etwas größeres Achterl"  geschenkt, das mit der Gravur der neuen "HABT ACHTerl"-Etikette verziert wurde.

In einer würdigen Feier wurde der Weinjahrgang 2018 gesegnet und unser 1. Feuerwehrwein auf den Namen "HABT ACHTerl" getauft, rund 200 Interessierte nahmen an der diesjährigen Weinsegnung des Weinbauvereines Kuffern-Statzendorf gemeinsam mit unserer Wehr im HdG teil.

 

2018 11 09 WeinsegnungObmann Bernhard Steyrer moderierte die Feier, Florian Diry präsentierte den diesjährigen "Taufwein", einen hervorragenden Grünen Veltliner der Großlage "Göttweiger Berg".

Unsere Bürgermeisterin wies auf die kulturelle und kommunale Bedeutung des heimischen Weinbaues hin.

Der Name "HABT ACHTerl" wurde durch den Paten - unseren Bezirks-FF-Kdt. OBR Georg Schröder - bekannt gegeben.

Das Etikett wurde durch Karin Wittmann in den Farben rot und weiß gestaltet und ist an das FF-Korpsabzeichen angelehnt.

 

 

Weinsegung EinladungAm Freitag, 9. November beginnt um 19 Uhr die 1. Weinsegnung mit Jungweinverkostung im "Haus der Gemeinschaft", bei der auch unser "Feuerwehrwein" seinen Namen erhalten wird.

Zu diesem Fest laden sowohl der Weinbauverein Kuffern - Statzendorf (bei dem unsere Winzer Mitglieder sind), alsauch unsere Wehr sehr herzlich ein.

Den Segen wird Pfarrer H. Leopold spenden, als Pate wird unser Bez.FF-Kdt. Georg Schröder fungieren, der MV Hain wird mit einem Ensemble das Fest musikalisch umrahmen.

Im "Unkostenbeitrag" von € 7,- je Person ist die Verkostung der Jungweine, das Winzerbuffet und ein Gewinnspiel inbegriffen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Der Taufwein wurde von Florian Diry gekeltert und ist ein Grüner Veltliner vom Göttweiger Berg.

FF-Kameraden (nach Möglichkeit) bitte in Ausgangsuniform (ohne Kappe).

» ein Klick auf die Grafik öffnet die pdf

Info2018Ab dem kommenden Wochenende werden unsere unterstützenden Mitglieder wieder mit einer Info-Broschüre besucht, die über unsere zahlreichen Einsätze als Dienst am Nächsten, unsere zahlreichen Aktivitäten und die Eröffnungsfeier sowie einem Ausblick auf die kommenden Termine informiert und dabei wieder um eine Spende für unsere Wehr gebeten.

2018 11 02 FensteröffnungUnsere FF wurde heute Abend um ca. 17:33 Uhr zu einer Fensteröffnung gerufen, da ein Unfall befürchtet wurde:

im Auftrag und Beisein der Polizei Prinzersdorf öffneten wir ein gekipptes Fenster im 1. Stock der Wohnhausanlage in Kleinhain.

Dieser Weg wurde deshalb gewählt, um schnell und ohne Beschädigung in die Wohnung zu gelangen.

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

Aktuelles Wetter

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Wetterradar

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

Wasserstände

Wasserstand und Hochwasser

 

FF-Logo

Feuerwehr Logo HZ

 

Kontakte

kontakte