Dorferneuerungs-Versammlung

20.11.2017 - 19:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen

Demnächst

Dorferneuerung:

Mo., 20. Nov., 19 Uhr, HdG

(ALLE sind eingeladen!)

Baustelle vor einem Jahr

2016 11 18 Inventarlager vor Fertigstellung i2016 11 21 Dach kann kommen

Übersiedlung

27.10.2017

Seit

22 Tagen

Heute konnte die Übersiedlung abgeschlossen werden:

2017 11 18 Zagging2017 11 18 HainSchneller als gedacht wurden heute die beiden Häuser fertig ausgeräumt und besenrein gemacht - somit steht der Übergabe an die neuen Besitzer nichts mehr entgegen.

Da von diesen ohnehin die Schlösser getauscht werden, können die Schlüssel als "Andenken" behalten werden.

Heute erfolgte die Spindaufteilung nach den geleisteten Einsätzen und der Übungsbeteiligung der letzten beiden Jahre - damit ist sicher gestellt, dass jene Kameraden, die oft ausrücken, keine nebeneinanderliegenden Spinde haben.

2017 11 15 Einschulung AlarmanlageIm Rahmen der Versammlung wurde mitgeteilt, dass ab sofort die Brandmelde- und auch die Alarmanlage in Betrieb sind. Kamerad Hannes Hahn erklärte die Funktionsweise und Bedienung der Alarmanlage und der Beleuchtungssteuerung. Danach wurde von den anwesenden Kameraden Einsatzbekleidung anprobiert, um die Größen feststellen zu können, auch wer welche Einsatzbekleidung bereits hat bzw. was noch ergänzt werden muss.

Um die Leopold´s genügend zu feiern, gab es danach Bratwürstel & Gulasch - und die Fotos von der Eröffnungsfeier.

Über die Dreharbeiten des ORF NÖ wurde ein eigenes Parallel-Dreh-Video mitgefilmt - dieses ist ab sofort online verfügbar:

ORF Dreh Titel iEs zeigt zusammengeschnittenen die wesentlichen Sequenzen der 2-stündigen Innen-Dreharbeiten im "Haus der Gemeinschaft"mit Robert Salzer als freundlichen und kompetenten Mostviertelreporter des ORF NÖ und des fachkundigen und unkomplizierten Kameramannes Ossi Denkmayr und vermittelt ein gutes Bild der interessanten Dreharbeiten (6:13 min, 110 mb - Auflösung 756x425 px)

"Es ist mir immer eine besondere Freude über so positive Beispiele berichten zu können"

- so ORF NÖ-Mostviertelredakteur Robert Salzer beim Drehen, als die Kinder im Obergeschoss lustig und unbeschwert hin und her rannten "so macht die Arbeit wirklich Spaß, denn viel zu oft muss leider über Unfälle, Katastrophen etc. berichtet und gedreht werden."

ORF NÖ Dreh Insert kurzFeuerwehr-Fusion brachte ganzen Ort zusammen:

Die Fusion von zwei Feuerwehren ist landesweit ein seltener Vorgang. In der 2500-Einwohner-Gemeinde Obritzberg-Rust (Bezirk St. Pölten) hat dieser Zusammenschluss weitreichende Folgen für das gesamte Vereinsleben.

2017 11 07 FeinschliffDiese Woche noch, dann ist die Baustelle "Geschichte":

Die Elektriker arbeiten an den letzten Feinheiten und am Anschluss für die Notstromversorgung, kleine Defekte an den Innentüren wurden oder werden behoben, die Hausräumung geht dem Ende zu und auch die Montage der Spinde und anderer Einbauten steht vor dem Abschluss!

Wenn genug mithelfen, werden all diese Arbeiten noch diese Woche abgeschlossen werden können, am Freitag erfolgt bereits die Spindeinteilung!

2017 11 06 Lüftung GarderobeInzwischen sind die Arbeiten an den Spinden fast fertig und die Lüftung in der Einsatzgarderobe ist fertig montiert.

Die Räumung der FF-Häuser macht große Fortschritte, der Sperrmüll-Container ist auch schon voll geworden! Auch wenn keine Baustellenarbeiten ausgeschrieben sind, so finden sich doch immer Kameraden, die am Abend vorbeikommen und Hand anlegen, wo es nötig ist!

Einige Termine wurden vorbehaltlich bekanntgegeben: 15. Nov.: FF-Versammlung / 7./8. April: FF-Ausflug Wien mit Rapid-Match

Die Artikel vom Eröffnungsfest sind online, auch einige Videos!

2017 11 02 Lüftung GarderobeHeute wurde unter anderem weiter an der Lüftung in der Einsatzgarderobe gearbeitet, aber auch die Hausräumung vorangetrieben - dafür werden morgen ab 15 Uhr viele helfende Händ egebraucht, da ein Sperrmüllcontainer für die Entsorgung nicht benötigter Materialien bereitgestellt wird.

Im Katastrophenschutzlager wird von Peppo Engelhart und Franz Holzmann eine Werkbank eingebaut, um allfällige Arbeiten zweckmäßig durchführen zu können, aber auch an den Spinden wurde weiter gearbeitet.

Die vom FF-Haus Hain übersiedelten Spinde - diese mussten dort zum Transport zerschnitten werden - werden nun wieder ergänzt und zusammengeleimt.

2017 10 31 Spindbau Teil2Wenn auch dieser 2. Teil der Spinde fertig ist, werden auch die Kameraden der ehemaligen FF Zagging ihre Einsatzbekleidung in die Einsatzgarderobe von Zuhause übersiedeln. Zuvor wird es eine neue Spindeinteilung geben, die auf der Einsatzzahl der jeweiligen Kameraden basiert, denn jene Kameraden, die zuverlässig und oft zu den den Einsätzen ausrücken, sollen keine nebeneinanderliegenden Spinde haben, um eine zügige Umkleidung zu gewährleisten!

2017 10 31 StellordnungUnser Fuhrpark hat auch schon seine neue Stellordnung in der Fahrzeughalle bekommen:

Die einzelnen Stehplätze wurde nach den zu erwartenden Einsatzerfordernissen eingeteilt

 

Viele Schlüssel für das neue Haus konnten bereits übergeben werde, für all jene, die noch keinen haben: einfach zu den Baustellenzeiten kommen!

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

Aktuelles Wetter

 

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Wetterradar

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

FF-Logo

Feuerwehr Logo HZ

 

Kontakte

kontakte