Aktuelles

 

Blutspenden am 14. Juli

Demnächst

 

Blutspenden

14. Juli, 16:30 - 19:30 Uhr

Weinschenke Vroni & Leo Gamsjäger

 

Neues VFA - Begrüßungsfest

17. Juli,  19 Uhr

mit Fahrzeugvorstellung - Einladung gilt für ALLE

 

Fahrtraining VFA

18. Juli,  ab 13 Uhr

für alle C + 5,5t-Fahrer

 

weitere Termine

 

2020 06 22 Erdbeer Rettung1 i2020 06 22 Erdbeer Rettung2 iUnsere Feuerwehr versucht derzeit mit Gerätebeistellung die Erdbeerkulturen eines unserer Kameraden vor dem "Ertrinkungstod" zu retten ...

2020 06 21 Einsatz Kläranlage12020 06 21 Einsatz BrigittenauZu gleich 2 aufeinander folgende Hochwassereinsätze wurde unsere Wehr heute nach 18 Uhr (still) gerufen - einmal zur Kläranlage Diendorf, einmal nach Zagging in die Brigittenau. Gesamteinsatzdauer über 5 Stunden.

Bedingt durch die enorme Wasserhöhe der Fladnitz (darf seit Sommer 2016 bis auf weiteres nicht geräumt werden!) wurde ein Schacht außerhalb der Kläranlage Diendorf geflutet, in dem sich der Absperrschieber für den Ablaufkanal der Kläranlage zur Fladnitz befindet.

 

2020 06 21 Einsatz Kläranlage1Dadurch gelangten riesige Mengen an Fladnitzwasser in die Klärbecken, die dadurch geflutet wurde.

Da den Kläranlagenbetreuern das Wiederherstellen des Normalbetriebes nicht mehr möglich war, wurde die Feuerwehr (still) alarmiert.

 

Bedingt durch die enorme Wasserhöhe der Fladnitz (darf seit Sommer 2016 bis auf weiteres nicht geräumt werden!) wurde ein Regenwasserkanal in der Brigittenau dermaßen zurückgestaut, dass schmutziges Fladnitzwasser in einen Keller eindrang und diesen einige Zentimeter unter Wasser setzte.

 

2020 06 21 Einsatz Kläranlage1Unsere Wehr begann den Einsatz unmittelbar nach dem Einsatzende in Diendorf, ebenfalls mit diesen 3 Einsatzfahrzeugen.

Zu einem "klassischen" Fehleinsatz wurden wir (3 Einsatzfahrzeuge, 14 Mann) heute um 12:33 Uhr gerufen - Einsatzadresse "Fahrzeugbergung Flinsdorf 19" :

Diese eigenartige Adresse machte uns schon bei der Anfahrt etwas skeptisch, was sich dann auch nach Rücksprache mit der alarmierenden Person und der BAZ bestätigte - die Verwechslung von Flinsdorf mit Flinsbach - der Einsatz war für uns somit beendet!

Mit 18. Mai tritt wieder die normale Einsatzbereitschaft in Kraft:

das heißt: Alarmierung über Sirene, alle Kameraden sollen - wie vor CoV - wieder zum Einsatz kommen!

 

Bei der An- und Rückfahrt zum & vom Einsatz ist bei Unterschreitung des Mindestabstandes der MNS anzulegen (wird in den Fahrzeugen generell empfohlen), beim Einsatz selbst ist die Verwendung der Situation anzupassen, wobei "der Vorsicht der Vorrang" zu geben ist.

 

DANKE allen Kameraden der CoV-Bereitschaft für ihre Bereitschaft und ihren Einsatz, DANKE aber auch allen anderen Kameraden für ihr Verständnis!

 

Jene Kameraden, welche die BlaulichtSMS-App noch nicht installiert haben, mögen sich bitte überlegen, diese App nun doch zu installieren - diese erleichtert die Alarmierung ungemein, sie ermöglicht z.B. auch die Rückmeldung, ob jemand zum Einsatz kommt oder nicht.

2020 05 01 Ölspur1Heute Vormittag wurden wir um 10:38 Uhr zum Binden einer Ölspur alarmiert:

ein Traktor hatte ein Leck in der Hydraulikanlage und verlor viel Öl, bemerkte aber während der Fahrt davon nichts.

Erst beim Halt an der Großhainer Fladnitzbrücke wurde der Öldampf, der durch den Kontakt des ausgetretenen Öls mit heißen Motorteilen entstand, bemerkt, worauf das Fahrzeug unverzüglich auf das Bankett gelenkt und abgestellt wurde.

Heute wurden wir um 18:36 zu einem Brandverdacht in die Kompostieranlage Figl gerufen, unser vierter Brandeinsatz in kurzer Zeit - aber da war nichts:

2020 04 30 Fehlalarm Brand1

2020 04 22 Kleinfeuer Kölbling3Am 22. April wurden wir um 22:16 Uhr von der Polizei zu einem Kleinbrand gerufen:

Der Alarm lautete "Kleinbrand Zagging Richtung Herzogenburg", damit rückte die kleine CoV-Bereitschaft mit 2 Einsatzfahrzeugen und einem Privat-PKW aus und wurde knapp unterhalb des Gipfels am Hohen Kölbling fündig.

Am 17. April wurden wir um 19:36 Uhr zu einem nicht alltäglichen Einsatz in Großhain gerufen:

 

2020 04 17 PKW Fladnitz1Ein von Flinsdorf kommendes Auto hatte aus unbekannter Ursache das Geländer der Fladnitz durchschlagen und war - am mitgerissenen Geländer hängend - knapp oberhalb des Wasserspiegels gelandet.

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

Aktuelles Wetter

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Wetterradar

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

Wasserstände

Wasserstand und Hochwasser

 

FF-Logo

Feuerwehr Logo HZ

 

Kontakte

kontakte