Aktuelles

* WALDBRAND-Verordnung

- - - - -

Wir tragen Maske!

 

Ein weiterer Meilenstein unserer Website ist erreicht:

 

200000Am 14. Oktober 2018 um 21:23 Uhr wurde der einhunderttausendste (100.000) Besucher auf unserem Webauftritt gezählt, am 11. Mai 2020 um 13:21 der 200.000ste

 

Nach 575 Tagen konnten somit 100.000 Zugriffe registriert werden, das sind 174 pro Tag.

2020 05 06 Franz Letschka sen.Parte Franz LetschkaUnser Kamerad Franz Letschka sen. ist heute verstorben!

Die Teilnahme unserer Wehr an der Beisetzung unseres ältesten und längstdienenden Kameraden am Mi., 13. Mai ist nicht möglich (nur im Familienkreis, max. 30 Personen), daher wird unsere Anteilnahme vorerst auf diesem Weg ausgedrückt!

Es besteht die Möglichkeit, sich am Mi., 13. Mai von 9 - 12 Uhr in der Aufbarungshalle (max. je 2 Personen) zu verabschieden.

Das Requiem wird - wie in anderen Fällen auch - zu einem späteren Zeitpunkt mit unserer Anwesenheit nachgeholt.

Mit einer Ehrenwache zeigen wir unsere Verbundenheit und Dankbarkeit - Gut Wehr Kamerad!

2020 03 11 Wilhelm DiwokyDie Teilnahme unserer Wehr an der Bestattung unseres unterstützenden Mitgliedes Willi Diwoky heute Nachmittag ist leider gesetzlich nicht erlaubt (nur im engsten Familienkreis), daher wird die Anteilnahme auf diesem Weg ausgedrückt!

2020 02 15 Technische Besprechung2Das Kommando nutzte das Feuerwehrschnapsen, um Details für die beiden neuen Einsatzfahrzeuge festzulegen, das erste davon – ein neuartiges Versorgungsfahrzeug - wird bereits im Juli ausgeliefert werden, nach dem es auf der „Interschutz“ in Hannover ausgestellt wird, die Segnung ist für 6. September vorgesehen.

 

2020 02 15 Technische Besprechung2Durch die Anschaffung dieser beiden Fahrzeuge und den Abgang von 3 Alt-Fahrzeugen ändert sich naturgemäß viel in der Beladungsliste, zudem soll damit auch unser vielfältiges technisches Gerät weitgehend vereinheitlicht werden.

 

Kommende Woche wird auch wieder eine Gemeinde- & Feuerwehrabordnung – diesmal aus Kapelln – unser Haus besichtigen.

2020 01 31 Feuerbeschau Kurs1 iHeute wurden jene Kameraden unserer Wehr, die bei den ca. 80 Objekten als Feuerwehrvertreter mitgehen werden, die nicht als Einfamilienhäuser vom Rauchfangkehrermeister allein abgenommen werden können, in einem "Crash-Kurs" kompakt und intensiv von Rauchfangkehrermeister Ernst Schinnerl im HdG über die wesentlichen Grundlagen eingeschult.

 

2020 01 31 Feuerbeschau Kurs2 iDie Feuerbeschau startet in Kürze, es werden dabei verpflichtend alle Bauobjekte überprüft, der Abstand dieser feuerpolizeilichen Beschau beträgt 10 Jahre.

2020 01 06 JHV2Abschnitts-Kdt.-Stv. Rudi Singer überreichte im Rahmen der Jahreshauptversammlung unserer Wehr am 6. Jänner die Ernennungsurkunde an Johann "Johnny" Schuster und ernannte ihn damit zum "Ehren-Unterabschnittskommandanten" mit dem Dienstgrad "Ehren-Hauptbrandinspektor - EHBI", in Anerkennung seiner erfolgreichen 18-jährigen Dienstzeit in dieser Funktion.

2020 01 04 FF Ball 10Am Balltag feierte auch unser stets besonders hilfsbereiter FF-Kameraden Christian "Gigs" Krumböck sein 50. Wiegenfest - Herzlichen Glückwunsch & ALLES GUTE!

FF Jahrbuch2019Das FF-Jahrbuch 2019 - das vierte dieser Art unserer Wehr - hat wieder 40 A4-Seiten und ist als Download-Broschüre verfügbar:

Das Jahr 2019 war geprägt durch extrem viele Einsätze im 1. Halbjahr.

Das 2. Halbjahr stand im Zeichen der Erstellung eines langfristigen und nachhaltigen Fahrzeug-, Ausrüstungs- & Finanzierungskonzeptes

Ein wichtiger Punkt ist natürlich neben der intensiven Einsatztätigkeit der Ankauf unserer neuen Einsatzfahrzeuge, die 2020 und 2021 ausgeliefert werden.

Die Broschüre listet die wichtigsten Tätigkeiten, Übungen & Einsätze, unser toll gelungenes Fest sowie weiterer Ereignisse 2019 in chronologischer Reihenfolge auf.

Zum Download - 8,8 MB - auf Grafik klicken!

FF Weihnacht2019

Christbaum in FlammenAb sofort ist es wieder soweit: Alle Jahre wieder ...

 

Die Feuerwehr ist unter 122 für Sie da:

 

- 24 Stunden am Tag
- 7 Tage die Woche
- 12 Monate im Jahr!

- IMMER!

 

In der Weihnachtszeit häufen sich die Brände (Adventkranz, Christbaum, ...) besonders, fast immer aus Unachtsamkeit!

Mit ein bisschen Vorsicht (und Hausverstand) lassen sich solche Brände leicht verhüten!

 

» Tipps zur Brandverhütung in der Advent- & Weihnachtszeit

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

Aktuelles Wetter

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Wetterradar

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

Wasserstände

Wasserstand und Hochwasser

 

FF-Logo

Feuerwehr Logo HZ

 

Kontakte

kontakte