Demnächst

 

Sa., 03. Okt. 12:00 - 13:00 Uhr

Zivilschutz-Probealarm

 

Fr., 09. Okt. 19:00 Uhr

UA-Übung (?)

 

weitere Termine

 

Besucherzähler

Gesamtzugriffe 222291

2018 02 23 Spende BauernbundVom Erlös aus dem Glühweinstandl im Pfarrhofstadl zu Jahresende übergab nun der Bauernbund Hain eine Spende für das Haus der Gemeinschaft in Höhe von € 500,- an das Feuerwehrkommando. 

Gemütliches Feuerwehr-Schnapsen im neuen FF-Haus:

Nach vielen konzentrierten Spielen mit wechselndem Kartenglück und begleitet von interessierten Zuschauern, standen nach 5-stündigen Spielen die Sieger fest: FF-Kamerad Markus Schimany gewann auch heuer wieder in einem packenden Finale vor Johann "Hötschi" Hörhan das gemütliche FF-Schnapsen, das erstmals im neuen FF-Haus stattfand, den 3. Platz sicherte sich Anton Hinterhofer vor Leopold Schifflhuber.

2018 02 23 FF Schnapsen

Am Freitag vormittag (23. Feb. 2018) kam ein PKW auf der L5055 in der eisglatten "Merkinger Kurve" von Untermerking kommend von der Fahrbahn ab und landete unterhalb der Böschung im verschneiten Feld.

Da der Pannendienst aufgrund der Glätte das Fahrzeug nicht bergen konnte, alarmierte die Polizei die Feuerwehr. Die Wehren Großrust-Merking (Einsatzleitung) und Hain-Zagging bargen das Unfallauto mittels Traktor, die Fahrerin konnte danach mit ihrem Kleinkind die Fahrt unverletzt fortsetzen, am Fahrzeug entstand durch ein umgerissenes Hinweisschild Sachschaden.

2018 02 23 Bergung Schaubing1 i2018 02 23 Bergung Schaubing1 i2018 02 23 Bergung Schaubing3 i

Am Fr., 23. Februar steigt wieder das traditionelle FF-Schnapsen - heuer erstmals im neuen FF-Haus:Schnapskarten

Neben dem "Bewerb" kann auch Jedermann & Jedefrau schnapsen, was das Zeug hergibt, aber auch zuschauen & lernen ist erlaubt, solange die Spieler nicht gestört und das Spiel nicht beeinflusst wird.

Neben der üblichen umfassenden Getränkeversorgung gibt es auch heißen Leberkäse (vom Fugginger Bauernladen Katinger), sowie Kaffee & Mehlspeisen.

Auf die Gewinner warten schöne und auch köstliche Preise, auf die Besucher Spannung und gute Unterhaltung!

Es sind noch ein paar Kleinigkeiten im FF-Haus zu erledigen (Bilder aufhängen, Lüftung, Lager, etc.). Wir starten daher am Samstag, 24. Feb. ab 14 Uhr zur letzten Offensive!

Ab März wird jeder Freitag ab 19 Uhr ein Feuerwehrtag sein:

FeuerwehrtagDabei wird ab 19 Uhr im FF-Haus dabei entweder geübt, besprochen, div. Arbeiten erledigt (z.B. Gerätewartung), Bekleidung ausgegeben, oder einfach nur getratscht, unterhalten, Karten gespielt, gewuzzelt und so weiter - unser schönes Haus soll schließlich auch regelmäßig mit Feuerwehrleben gefüllt sein und für Kommunikation und Gemeinschaft genutzt werden.

2018 02 21 Jahresbericht NÖ FFDie niederösterreichischen Feuerwehren sind im vergangenen Jahr zu 65.270 Einsätzen ausgerückt, davon 43.253 technische Einsätze und 4.026 Brände:

Bei Unfällen, Bränden und Katastrophen wurden 2.395 Menschenleben gerettet und 7,9 Millionen Arbeitsstunden geleistet.

„Wenn man jetzt diese 7,9 Millionen Stunden umlegt und mit etwa 20 Euro pro Stunde berechnet, ergibt das 160 Millionen Euro“, lobte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) das „unglaublich große Engagement“ der Feuerwehrmitglieder.

(Textquelle: NÖLFV / ORF-NÖ / Land NÖ)

2018 02 16 UA ATS1Die 1. Unterabschnitts-Atemschutzübung 2018, organisiert durch die FF Hain-Zagging,  fand im "Preisegger-Haus" in Zagging statt, 52 Kameraden der Wehren Hain-Zagging, Kuffern & Statzendorf nahmen daran teil:

Das leerstehende Haus bot ideale Übungsbedingungen für den Innenangriff, da unterschiedlichste Einsatz-Szenarien geprobt werden konnten, ob im Keller, Erdgeschoss oder am Dachboden.

Besonders konnte auch das Zusammenspiel der einzelnen eingesetzten Atemschutztrupps und deren Kooperation geübt werden:

der erste Trupp fertigte eine Lageskizze an, um den weiteren Atemschutztrupps eine Orientierungsmöglichkeit zu schaffen und so auch die Suchbereiche zu definieren, jeder Trupp erweiterte diese Skizze und übergab den Nachfolgern ihre Informationen.

So fiel auch die Übungskritik bei der Abschlussbesprechung im FF-Haus sehr positiv aus - eine rundum gelungene Übung, die das hohe Ausbildungsniveau und die Einsatzdisziplin der Feuerwehrkameraden widerspiegelte.

 

2018 02 16 UA ATS12018 02 16 UA ATS12018 02 16 UA ATS1

Ab sofort sind die Karten für das Feuerwehr-Schnapsen bei unserer Würstelstand-Gitti und bei Franz Letschka erhältlich - das Schnapsen findet am Freitag, 23. Februar ab 17 Uhr im HdG statt.

Am Freitag wurde beim Ball der FF Hain - Zagging zu den Klängen der "Life Brothers Four" erstmals im GH Seeland in Waitzendorf das Tanzbein geschwungen. 

FF Hain Zagging smKdt. Franz Holzmann konnte neben den vielen Kameraden unserer Wehr auch andere Feuerwehren und zahlreiche Ehrengäste begrüßen - allen voran unsere Bürgermeisterin Daniela Engelhart.

Ballkommiteeobmann Karl Gamsjäger schaffte es mit seinem Team einmal mehr, ein gelungenes Fest auf die Beine zu stellen, von Sekt-Glücksrad über das Schätzspiel bis zur Mitternachtsverlosung mit wunderschönen Preisen. Bei einem Schätzspiel galt es, die Gesamtlänge der verlegten Kabel im neuen Feuerwehrhaus möglichst genau zu erraten (über 19 km!).

So gab es bis spät in die Nacht hinein gute Unterhaltung, dazu wurde auch viel getanzt - eine gelungene Ballnacht!

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

Wasserstände

Wasserstand und Hochwasser

 

 

Kontakte

kontakte