Aktuelles

 

Einsatz 1 am 21. Juni

Einsatz 2 am 21. Juni

Bedingt durch die enorme Wasserhöhe der Fladnitz (darf seit Sommer 2016 bis auf weiteres nicht geräumt werden!) wurde ein Regenwasserkanal in der Brigittenau dermaßen zurückgestaut, dass schmutziges Fladnitzwasser in einen Keller eindrang und diesen einige Zentimeter unter Wasser setzte.

 

2020 06 21 Einsatz Kläranlage1Unsere Wehr begann den Einsatz unmittelbar nach dem Einsatzende in Diendorf, ebenfalls mit diesen 3 Einsatzfahrzeugen.

 

Mittels Tauchpumpen und Nass-Saugern wurde der Keller vom schmutzigen Wasser befreit, nachdem durch mehrere große Unterwasserpumpen der Zulauf aus der Fladnitz unter Kontrolle gehalten werden konnte. Diese Pumpen blieben bis in die Morgenstunden im Einsatz (unter Aufsicht des Hausbesitzers). Am nächsten Vormittag wurde diese von uns abgebaut.

 

Wir rückten nach über 3 Stunden Einsatztätigkeit wieder ins FF-Haus ein, nachdem der Keller von Wasser und Schmutz weitgehend befreit war und die Kontrolle über den Zulauf gegeben war.

2020 06 21 Einsatz Brigittenau 2 2020 06 21 Einsatz Brigittenau 32020 06 21 Einsatz Brigittenau 42020 06 21 Einsatz Brigittenau 52020 06 21 Einsatz Brigittenau 62020 06 21 Einsatz Brigittenau 7

 

Eingesetzte Kräfte:

* 3 Einsatzfahrzeuge (KRF, KLF-W, Kdo)

* 12 Mann

* 2 große, 1 kleine UWP, Nassauger, div. Kleingerät, Beleuchtung

* Einsatzdauer: ca. 3,25 Stunde (+ UWP-Abbau am nächsten Vormittag)

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

Aktuelles Wetter

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Wetterradar

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

Wasserstände

Wasserstand und Hochwasser

 

FF-Logo

Feuerwehr Logo HZ

 

Kontakte

kontakte