Aktuelles

LWL Infoabend

- - - - -
Kartenvorverkauf gestartet:
Karten ab sofort bei Josef Hahn: +43650 7604125

Demnächst

 

22. / 23. / 24. Mai:

Zugsübung, 19:30 Uhr

 

Di., 28. Mai:

LWL-Info-Abend, 20 Uhr

 

weitere Termine

2017 04 26 InnenputzMittwoch, 26.04.2017 ab 17 Uhr: Gerüstumbau für die Innenputzarbeiten, Ausräumen der Halle
Donnerstag, 27.04.2017 17 Uhr: Maibaumholen, Gerüstumbau auf der Baustelle; Treffpunkt: 17:00 Uhr beim FF-Haus NEU
Samstag, 29.04.2017 ab 14 Uhr: Maibaum-Aufstellen bei Fr. Bgm. Daniela Engelhart, Treffpunkt in Zagging
Samstag, 29.04.2017, 19 Uhr: Florianimesse (Dienstbekleidung braun mit Kappe), Treffpunk 18:45 Uhr beim Fuxi - nach der Florianimesse (ca. 20 Uhr) gemütlicher Grillabend beim Maibaum / im FF-Haus Großhain für alle

 

Weitere Baustellen-Infos:

Beim diesjährigen Bezirksfeuerwehrtag wurde auf die großartigen Leistungen der Feuerwehren im Bezirk hingewiesen :

Die 125 Feuerwehren des Bezirkes mit 7.622 Mitglieder leisteten bei 7.165 Einsätze 66.570 Einsatzstunden, insgesamt wurden über 350.000 freiwillige Arbeitsstunden erbracht.

Bezirksfeuerwehrtag2017Einige Kameraden - auch aus der MGde. Obritzberg-Rust wurden mit Auszeichnungen bedacht - so auch unser Kamerad Abschnitts-Sachbearbeiter Martin Krumböck, er wurde zum Hauptprüfer der "Ausbildungsprüfung Technischer Einsatz" ernannt.

Weiters hielt Bezirksfeuerwehrarzt Dr. Hans Speiser die Verdienstmedaille des NÖ Landesfeuerwehrverbandes in Bronze, Kdt.-Stv. Stefan Idinger und Kdt. Franz Gruber wurden mit dem Ausbilderverdienstzeichen in Silber geehrt - die  FF-Hain-Zagging gratuliert allen herzlich.

Der 2-Tagesausflug 2017 führte in die 3 Bundesländer Steiermark, Salzburg & Oberösterreich:

2017 04 22 Dachstein2Mit unserem "Schormi" von Temper-Reisen besuchten wir am 22. April in Mandling die Lodenmanufaktur von Steiner1888, danach ging es es hoch hinaus auf die Dachstein-Südwand bis 2700 m Höhe und zu frischem Schnee, - 6° und Wolken, die Liftfahrt sowie Eispalast, Skywalk und Hängebrücke waren aber Höhepunkte der Reise.

Neben der Baustellenarbeit waren zeitgleich unsere Kameraden auch am Gemeindeputztag aktiv:

2017 03 25 Gemeindeputztagsowohl vom FF-Haus Hain alsauch von FF-Haus Zagging aus wurden die Straßenzüge, Feldwege und Böschungen, sowie die Fladnitzuferbereiche von wild abgelagertem Müll befreit. Während es viele Wege und Straßenabschnitte mit auffällig wenig Müll gab, wurden in anderen Bereichen leider wieder erheblicher Unrat festgestellt und gesammelt.

Ein großes Danke seitens der Gemeindeführung - Bgm. Gerhard Wendl & Vize Daniela Engelhart - an die vielen Bürger und besonders FF-Kameraden, die mitgeholfen haben, unsere Umwelt wieder zu säubern.

» Fotos (Thomas Heumesser)

Für die Ablesung der Wasserzähler gilt der 28. Februar als Stichtag - bis zum 15. März sollen die Zählerstände an den Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gemeldet werden, ansonst erfolgt eine Einschätzung des Wasserverbrauches.

Die niederösterreichischen Feuerwehren haben die Bilanz über das abgelaufene Jahr 2016 gezogen:

Insgesamt haben die NÖ Feuerwehren 60.322 Einsätze geleistet, dazu kommen 1,2 Millionen Stundenfür Aus- und Weiterbildung - in Summe 7,9 Mio. freiwillige Arbeitsstunden!

LH Dr. Erwin Pröll: „Die NÖ Feuerwehren sind ein verlässlicher Partner, wenn es darum geht, unseren Landsleuten zu helfen" und er hob hervor, dass im Vorjahr 2.375 Menschenleben gerettet worden seien. Dennoch würden auch die Feuerwehrleute bei Einsätzen an ihre Grenzen stoßen. Das Ehrenamt genieße im Bundesland Niederösterreich eine ganz besondere Bedeutung, betonte Pröll: „Das Land lebt von der Freiwilligkeit."

» Zum Artikel auf der Website des Landes NÖ

Bis zum 1. März ist noch eine Anmeldung zur Pfarr-Reise Kampanien - Amalfiküste bei Franz Higer möglich, die Reise findet sicher statt (aktuell 15 Teilnehmer) - mehr Infos dazu gibt es auf der Pfarr-Reise-Website!

FF Haus HainDa für das FF-Haus Hain bisher kein Anbot abgegeben wurde, wird die Ausschreibung erneuert - neues Anbotsende ist am 31. März 2017, 12 Uhr!

An den Modalitäten hat sich nichts geändert: der vorliegende Schätzwerte laut dem Gutachten vom Juli 2014 wurde als Mindestgebot festgesetzt und lautet auf € 191.000,-

"Unter dem Motto „Deine Gesundheit für unsere Sicherheit!" wurde die Atemschutzuntersuchung des NÖ Landesfeuerwehrverbandes reformiert und ist dadurch ab sofort einfacher, billiger und trotzdem sicherer":

In der Dienstanweisung 1.5.3 ist die Tauglichkeitsuntersuchung ab 1.1.2017 für Atemschutzgeräteträger neu geregelt:

Neben der allgemeinen Einsatz- sowie Atemschutztauglichkeit muss jeder AtemschutzgeräteträgerIn an einer wiederkehrenden Vorsorgeuntersuchung teilnehmen und einen jährlichen Leistungstest absolvieren (den der FMD oder andere Personen abnehmen können) je nach Alter sind weitere Schritte vorgesehen:

2017 01 28 Bosch Johann 60 iUnser Kamerad Johann Bosch lud neben vielen anderen Vereinen und Vertreter auch eine große Abordnung samt Kommando unserer Wehr zu seiner 60er-Feier in das Heurigenlokal Diesmayr in Schaubing ein, wo sie neben herzlichen Glückwünsche auch einen "Hl. Florian" überbrachten.

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

Aktuelles Wetter

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Wetterradar

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

Wasserstände

Wasserstand und Hochwasser

 

FF-Logo

Feuerwehr Logo HZ

 

Kontakte

kontakte