Aktuelles

LWL Infoabend

- - - - -
Kartenvorverkauf gestartet:
Karten ab sofort bei Josef Hahn: +43650 7604125

Demnächst

 

22. / 23. / 24. Mai:

Zugsübung, 19:30 Uhr

 

Di., 28. Mai:

LWL-Info-Abend, 20 Uhr

 

weitere Termine

30000Am 23. Jänner 2017 um 8:13 war es soweit - der 30.000ste externe Zugriff auf unserer Website - und inzwischen sind es schon wieder einige mehr:

so macht sich der Einsatz von bisher über 200 Arbeitsstunden für die Website-Redaktion "bezahlt"

FF Unterradlberg KrawatteDie Feuerwehrkameraden aus Unterradlberg haben sich ein Beispiel an unserem nächtlichen Einsatzoutfit mit weißem Hemd und Krawatte genommen und sind gestern vom Feuerwehrball der FF St.Pölten Pottenbrunn - ebenfalls perfekt adjustiert - zur Fahrzeugbergung in die Hainerstraße ausgerückt - es wird also modern!

» FF Unterradlberg auf facebook

2007 gab es eine ganze Reihe von Feuerwehreinsätzen:

* am 19. Jänner wütete der Orkan "Kyrill" und richtete enorme Schäden an

* am 5. Februar verunglückte eine 19-jährige bei einem Verkehrsunfall bei den Flinsdorfer Kellern

* am 3. Juni Menschenrettung am Griffling nach einem Verkehrsunfall

* am 22. Juni stürzte ein Baum bei einem Gewittersturm auf die Straße Richtung Großrust

* am 26. Juni stürzte in Zagging eine Mauer auf die L100

* am 31. Juli brannte in Zagging der Bunker einer Hackschnitzelheizung

*am 24. August verbrannte eine Person in einem Einfamilienhaus in Kleinrust

* am 7. September gab es Traisen-Hochwassereinsatz in Ochsenburg

* am 3. Dezember brannte ein Heizraum in Greiling aus

* am 14. Dezember kollidierten 2 PKW auf der "Herzogenburger Kreuzung"

Video Bekleidung5Jeder Kamerad weiß, dass unser Kommandant großen Wert auf die Bekleidungsvorschrift legt - sei es bei der Einsatz- oder der Dienstbekleidung.

Letzteres nahm er zum Anlass, ein eigenes Video darüber zu drehen ...

 

Die Protagonisten waren rasch gefunden: Stv. Bernhard Letschka als "Vorbild" und Matthäus Braun ausnahmsweise als "Negativ-Beispiel" - jedenfalls: Gute Unterhaltung!

 

Zum Start des Videos auf die Grafik klicken!

KampanienDie Pfarrreise 2017 führt für 8 Tag (nur 1 Hotel) und mit AUA-Direktflug in die Region Kampanien: mit Neapel, Capri, dem Vesuv, Pompeji, Montecassino, Schloß Caserta, Paestum und natürlich der Amalfitana und vielem mehr ein abwechslungsreiches Programm, zu dem jeder herzlich eingeladen ist.

Anmeldeschluss 1. Feb., Nachmeldungen sind möglich.

Anmeldungen nimmt gerne Organisator Franz Higer entgegen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. 0664/6489454 - mehr Info auf der Pfarr-Reise-Website

FF Jahrbuch2016Das FF-Jahrbuch 2016 - das erste dieser Art unserer Wehr - hat 64 A4-Seiten und ist als Download-Broschüre verfügbar:

 

Das Jahr 2016 war in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes, sei es durch die freiwillige Fusion, die Vorbereitung samt Spatenstichfeier der Baustelle, das 3-Tagesfest mit dem beiden Bewerben und die großartige Umsetzung bis zum fertigen Rohbau mit Gleichenfeier.

 

Die Broschüre listet die wichtigsten Tätigkeiten, Einsätze und Ereignisse 2016 in chronologischer Reihenfolge auf - ein weiteres Service unseres Sachbearbeiters für Öffentlichkeitsarbeit & Feuerwehrgeschichte EHBM Franz Higer, neben der Website-Redaktion und dem FF-Fotodienst.

 

Zum Download - 15 MB - auf Grafik klicken!

Unter dem Motto „Deine Gesundheit für unsere Sicherheit!" wurde die Atemschutzuntersuchung des NÖ Landesfeuerwehrverbandes reformiert und ist dadurch ab sofort einfacher, billiger und trotzdem sicherer:

Um als Atemschutzgeräteträger künftig tauglich geschrieben zu werden, wird man einen von drei körperlichen Leistungstests erfolgreich absolvieren müssen.

Jede Feuerwehr kann selbst wählen, für welche Tests sie sich entscheidet; diese Tests können je nach Altersgruppe etwas variieren. Neu ist auch, dass sich die Atemschutzgeräteträger in Zukunft in regelmäßigen Abständen einer Vorsorgeuntersuchung unterziehen müssen.

Weihnachtswunsch16

Christbaum in FlammenAb 24. Dezember ist es wieder soweit: Alle Jahre wieder ...

 

Die Feuerwehr ist unter 122 für Sie da:

- 24 Stunden am Tag
- 7 Tage die Woche
- 12 Monate im Jahr!

- IMMER!

 

In der Weihnachtszeit häufen sich die Brände besonders, fast immer aus Unachtsamkeit!

Mit ein bisschen Vorsicht (und Hausverstand) lassen sich solche Brände leicht verhüten!

 

» Tipps zur Brandverhütung in der Advent- & Weihnachtszeit

Heute langten schöne Grüße durch den 1. Vorstand Helmut Friedl unserer Partnerwehr Waidhofen / Paar ein:

Plakat Bürgerfest 2017 iEr zeigt sich stellvertretend für seine Kameraden besonders erfreut über den raschen Baufortschritt unserer Baustelle und lobt auch die Internetpräsenz unserer Wehr sowohl in textlicher Hinsicht, alsauch durch die umfassende Fotoberichterstattung, durch die auch unserer Partnerwehr auf dem Laufenden gehalten wird.

Er lädt uns gleich zu Beginn des neue Jahres zum traditionellen Bürgerfest (Sa., 14. Jänner 2017) ein.

Da für kommendes Jahr ein Besuch unserer Wehr im Waidhofen geplant ist, ersucht er um eine mögliche terminliche Bindung an zwei Veranstaltungen - entweder zur Floriansmesse mit anschließendem Kameradschaftsabend am 6. Mai oder zum Sommerfest am 8. Juli.

Abschließend wünscht er auch im Namen der FF Waidhofen den Kameraden unserer Wehr und allen Bekannten ein Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Diese Wünsche dürfen wir auch auf diesem Weg gerne erwidern!

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

Aktuelles Wetter

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Wetterradar

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

Wasserstände

Wasserstand und Hochwasser

 

FF-Logo

Feuerwehr Logo HZ

 

Kontakte

kontakte