Aktuelles

 

VFA-Fahrzeugsegnung & "Gernot Kulis" erst 2021

Versammlung

13.08.2020 - 19:30 Uhr

im HdG

Noch



Countdown
abgelaufen

Demnächst

 

Do., 13. Aug.:

Versammlung im HdG

6. Sept.:

Wandertag

 

weitere Termine

 

2017 04 28 Fahrzeughalle SchüttungDie Schüttung das Verfestigen des Hallenunterbaues durch die Fa. Erdbau Marchart geht zügig voran und sollte heute noch abgeschlossen sein, danach folgt der Lastplattenversuch, mit dem die Tragfähigkeit der Schüttung festgestellt wird.

Wenn alles wie geplant klappt, wird anschließend mit dem Verlegen der Ablaufleitungen und mit dem Hallenboden weitergemacht.

» Fotos von der Schüttung

2017 04 27 VorbereitungDie Vorbereitung für die Aufschüttung in der Fahrzeughalle am Freitag laufen auf Hochtouren: die Halle ist inzwischen ausgeräumt, die Gerüste wurden abgebaut, der Putz ist soweit fertig, die verlegten Wasserleitungen wurden eingesandet und das Schüttniveau neu festgelegt und angerissen.

Daneben laufen auch die Putzarbeiten bzw. unsere Vorbereitungen dazu weiter (Fenster vorputzen, Gerüstum- und aufbau, ...).

» Fotos

2017 04 21 InnenputzTag 3 des Innenputzes - die Arbeiten schreiten voran.

Abgeschlossen wurde auch die Betonarbeiten im Obergeschoss - damit wurde eine eventuelle Rissbildung des Innenputzes an der Estrichkante vorgebeugt. Am Vormittag fanden auch Verhandlungsgespräche für die Vergabe der Schlosserarbeiten statt.

Am Abend ist das Kommando beim Frühjahrsempfang der Gemeinde präsent, zudem findet am Abend auch eine KHD-Übung  statt, wir sind Mitglied des 6. KHD-Zuges (Wasserdienstzug) der KHD-Bereitschaft St. Pölten.

» Fotos

2017 04 20 Betonkante OGSeit 19. April läuft endlich der Innenputz:

auch wenn das Wetter alles andere als angenehm oder gar ideal dafür ist - die Zeit drängt!

Die Fa. L&G Bau hat mit den Vorbereitungen für den Innenputz begonnen (Abkleben, Kanten montieren, ...), aber auch für uns bleibt noch einiges zu tun: so wurde im Obergeschoss noch eine letzte Schalung angefertigt, um auch oberhalb des Stiegenaufganges den Putz auf Estrichhöhe machen zu können, heute vormittag wurde betoniert.

Ab 17 Uhr geht es heute auf der Baustelle weiter, morgen (21. April) ab 13 Uhr.

» Fotos

Am Mi., 19. April sollte es nun endlich ernst werden mit dem Innenputz - dafür rücken ev. auch gleich 2 Putz-Partien an - Flächen dazu gibt es ja genug (über 3.000 m²).

Der 19. April ist auch ein besonderer Tag: neue Landeshauptfrau von NÖ (Wahl ab 11 Uhr), neues Gemeindeoberhaupt (Wahl ab 20 Uhr)

Durch das bereits mehrmalige erzwungene Verschieben der Arbeiten für den Innenputz (großes Entgegenkommen der Fa. L&G Bau) ist der geplante Beginn am 10. April sehr ungewiss, da die Firma in der Zwischenzeit naturgemäß andere Aufträge erfüllt hat.

Dadurch kommt der Terminplan bis zum FF-Fest einigermaßen unter Druck: erst nach dem Innenputz können die Tore eingebaut werden (diese lagern bereits seit Jänner in der Montagefirma) und auch die Bodenplatte der Fahrzeughalle hergestellt werden. Für die Fassade - die Vergabe steht vor dem Abschluss - sind auch ca. 6 Wochen veranschlagt und auch der Estrich muss noch vor dem Fest erledigt sein, damit er vor der Bodenverlegung entsprechend austrocknen kann - die Verzögerungen wirken sich nun doch weit massiver aus als zunächst angenommen!

2017 04 07 Putzvorbereitung iDa nun die Hindernisse für den Beginn der Innenputzarbeiten beseitigt sind, könnte am kommenden Montag, 10. April, endlich damit begonnen werden - es ist aber durch die 2-malige Terminverschiebung nicht sicher, wann tatsächlich begonnen wird.

Das bedeutet aber auch, dass nun trotzdem die dafür notwendigen Vorbereitungen abgeschlossen werden müssen, und auch die Vorbereitung für die vielen Folgearbeiten müssen nun umso intensiver angegangen werden, um den Zeitplan bis zum FF-Fest noch einhalten zu können.

» Fotos

Der 1. Nachtragsvoranschlag 2017 wurde im 2. Anlauf mit einer knappen Mehrheit im Gemeinderat beschlossen. Somit sind die Innenputzarbeiten rechtswirksam vergeben, ebenso die Betonplatte der Fahrzeughalle, die Schlussrechnung über die Statikerarbeiten, und auch die Elektroinstallationen werden am 11. April vom Gemeindevorstand beschlossen, da mit dem Beschluss des 1. NVA 2017 die finanzielle Bedeckung gegeben ist.

Bei der Sitzung des Gemeinderates wurde von Bürgermeister Gerhard Wendl über die nichtöffentliche Versteigerung der beiden Gebäude mit Anboten am 20. März berichtet:

Das FF-Haus Zagging wurde um € 46.500,- an Franz Burger sen. aus Rottersdorf zugeschlagen, das FZZ Hain (ehemaliger Kindergarten) ging um € 182.000,- an Franz Gamsjäger.

Die Käufer haben nun bis Ende Mai Zeit, einen Kaufvertrag für den Gemeinderat zur Beschlussfassung vorzulegen, die Übergabe der Gebäude erfolgt nach Übersiedlung der Feuerwehr bzw. der bisherigen Nutzer, jedenfalls aber nicht vor dem 1. September 2017.

2017 03 26 Innenputzvorbereitung iNachdem der Count-Down für den Innenputz läuft - ab Dienstag oder Mittwoch der kommenden Woche wird die Putzpartie der Fa. L&G Bau anrücken - wurden auch die Vorbereitungsarbeiten bereits weitgehend abgeschlossen - der Innenputz wird ca. 3 Wochen dauern.

Verköstigt wurden wir heute sowohl Mittags als auch am Abend aufs Beste von unserer Hildegard - dafür ein herzliches Dankeschön!

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

Aktuelles Wetter

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Wetterradar

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

Wasserstände

Wasserstand und Hochwasser

 

FF-Logo

Feuerwehr Logo HZ

 

Kontakte

kontakte