Aktuelles

 

VFA-Fahrzeugsegnung & "Gernot Kulis" erst 2021

Versammlung

13.08.2020 - 19:30 Uhr

im HdG

Noch



Countdown
abgelaufen

Demnächst

 

Do., 13. Aug.:

Versammlung im HdG

6. Sept.:

Wandertag

 

weitere Termine

 

2017 05 10 Tormontage3. Tag der Tormontage durch die Fa. Engl: heute wird unser Haus so gut wie dicht!

Die Montage der Tore wurde heute abgeschlossen. Am Vormittag wurde von Philipp wieder geflämmt, am Abend wurden wieder weitere Bereiche mit dem Anstrich versehen, damit morgen wieder geflämmt werden kann.

Genau 1 Jahr nach den ersten (kurzen) Erdarbeiten wurde der Innenputz abgeschlossen:

2017 05 09 Innenputz fertigDie Mitarbeiter der Fa. L&G Bau GmbH leisteten hervorragende Arbeit!

Am heutigen Tag lief auch die Montage der Tore weiter, es wurden zudem weitere Räume geflämmt bzw. mit einem Bitumenanstrich zum Flämmen vorbereitet. Die Eisenbewehrung in der Schmutzschleuse wurde verlegt, dazu Stromzuleitungen verlegt, die Baustelle nach den Putzarbeiten gereinigt, die Gerüste abgebaut.

Im Katastrophenschutzlager wurden Stützbalken für die Tore montiert.

» Fotos

2016 05 09 BaubeginnGenau am 9. Mai 2016 wurde mit dem Bau begonnen - genauer gesagt: mit dem Versuch der Erdarbeiten:

2017 05 09 Baubeginn 1JahrDiese erwiesen sich aber als wesentlich schwieriger als angenommen, da durch die Nässe der Boden nicht "rollte" (mit der Raupe nicht gut wegzuschieben war), erst am 11. Mai 2016 wurden diese Arbeiten "richtig" begonnen.

Der Innenputz neigt sich dem Ende zu, die Tormontage wurde begonnen:

2017 05 08 Innenputz OGMorgen werden die Innenputzarbeiten abgeschlossen und auch die Silos abgeholt.

Damit werden von uns auch die letzten Gerüste abgebaut, alles gereinigt, in den bereits gesäuberten Bereichen weitergeflämmt.

Nach dem Einbau des nördlichen Tores wird auch in der Schmutzschleuse die Eisenbewehrung eingebaut, auch die Versorgungsleitungen und Stromzuleitungen.

Im Katastrophenschutzlager müssen zudem Holzbalken zur Tormontage montiert werden - es gibt also sehr viel zu tun!

» Fotos

 

WP 20170506 15 09 01 ProWährend sich der Kommandant und andere Kameraden auf die Reise zu unserer Partnerfeuerwehr in Waidhofen (Deutschland) gemacht haben, gingen auch die Arbeiten auf der Baustelle zügig voran!

So wurde die obere Bewehrung des Hallenbodens gelegt, der Mehrzweckraum und die Gaderobe mit Teerpappe geflämmt, Büro und WC-Räume ausgeräumt und Trocknungsgeräte für den Gangbereich aufgestellt, sodass auch hier bald mit den Flämmarbeiten begonnen werden kann.

Auch der "Innenputz-Trupp" hat die Arbeiten im Erdgeschoss (fast) abgeschlossen!

» Fotos

2017 05 05 KernaktivierungIn einigen Tagen ist der Innenputz abgeschlossen - ab 8. Mai werden die Tore montiert, am 18. Mai wird die Fahrzeughalle betoniert - es geht also was weiter auf der Baustelle!

Heute wurden die Schläuche für die Notstromversorgung gelegt, ebenso die Leitungen der Betonkernaktivierung, dazu auch die Bewehrung der Fahrzeughalle weiter gebunden, zudem der Bitumenanstrich in der Mehrzweckhalle aufgebracht, auf diesem wird morgen die Bitumendichtung aufgeflämmt.

» Fotos

2017 05 04 HydrantNun steht auch unser Hydrant wieder" kerzengerade":

Das erste "Bauwerk" auf dem Areal, und das seit Beginn an schief ("das geht natürlich gar nicht"), und so wurde heute von der Fa. Jägerbau dieses optische Manko wieder augebessert und der Hydrant steht ab sofort so kerzengerade da, wie es sich für einen Hydranten gehört.

Daneben wurde auch das Rigol fertiggestellt und auch mit dem Putz geht's flott voran.

Am Abend wurde bereits mit dem Verlegen der Eisenmatten in der Fahrzeughalle begonnen.

» Fotos

2017 05 03 RigolunterbauVon der Fa. Jägerbau wurde heute der Unterbau für das Rigol in der Fahrzeughalle hergestellt:

nach dem notwendigen Auskoffern wurde der Bereich mit Folie abgedichtet, dann mit Beton verfüllt und abgezogen, sodann noch mit "einigen" Eisenstangen bewehrt - morgen geht´s dann mit dem Versetzen weiter.

» Fotos

2017 05 02 HallenschüttungHeute wurde mit der Druckplatten-Kontrolle der Fahrzeughallen-Schüttung abgeschlossen (Bundesstraßen-Festigkeit!) - die Putzfirma arbeitet zur Zeit im Mannschaftsbereich, der Gemeindevorstand beschloss bei der heutigen Sitzung zahlreiche Vergaben für unser Projekt - unter anderem auch schon die Fassade, weitere Vergaben sind in der Zielgeraden.

Ein starkes Zeichen der Zusammenarbeit setzte der ÖKB Hain durch seine finanzielle Unterstützung:

Obmann Franz Bandion übergab für den ÖKB Hain einen Scheck über € 2.000 zur Unterstützung für das "FF-Gemeinschaftshaus der Generationen", ein Projekt mit Vorbildcharakter für die Zusammenarbeit der Vereine und Institutionen in unserer Gemeinde!

Kdt. Franz Holzmann und Verwalter Josef Hahn nahmen erfreut diese Unterstützung im Rahmen des ÖKB Kellerfestes am 1. Mai in der Zagginger Kellergasse entgegen.

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

Aktuelles Wetter

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Wetterradar

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

Wasserstände

Wasserstand und Hochwasser

 

FF-Logo

Feuerwehr Logo HZ

 

Kontakte

kontakte