Challenge St. Pölten

29.05.2022 - 08:15 Uhr

Sicherungseinsatz - Straßensperren und Umleitungen im Gemeindegebiet von ca. 08:15 - 13:45 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen

Demnächst

 

So., 29. Mai 2022

ab ca. 08:15 Uhr

Absicherung

"Challenge St. Pölten"

 

Fr., 03. Juni 2022

19:00 Uhr

Übung

 

weitere Termine

 

Besucherzähler

Heute 139

Gestern 179

Woche 1074

Monat 4998

Gesamtzugriffe 348961

2021 02 11 Fuhrpark1Nachdem unsere zwei alten "Rüst" (KRF-B) und "Tank" (TLF 2000) ausgemustert und verkauft wurden, ist unser 2019 beschlossenes Fahrzeugkonzept nun abgeschlossen und fertig umgesetzt.

 

Unser Fuhrpark umfasst somit diese vier Einsatzfahrzeuge:

2021 02 06 Uebung1Nachdem bei den Fahrerschulungen letzte Woche der Pumpenbetrieb theoretisch besprochen wurde, konnte die Einbaupumpe des HLFA 3 am Samstagnachmittag in der Praxis in Kleinstgruppen beübt werden.2021 02 06 Uebung2 Dazu wurde einmal die Wasserversorgung über das Hydrantennetz und einmal über eine Tauchpumpe im Schmutzwasserbetrieb hergestellt.

 

Außerdem wurde von jedem Kameraden einmal die Seilwinde in Betrieb genommen und das KLF-W ein Stück weit gezogen.

 

Am Vormittag wurde übrigens unser alter "Tank" - TLF 2000 von einer Feuerwehr aus Ungarn abgeholt.

Heute ist unser 35-Jahre alter "Rüst" (KRF-B) abgeholt worden. Er findet bei einem Sammler in den Niederlanden eine neue Unterkunft. Wir danken für die jahrelangen, zuverlässigen Dienste, die er geleistet hat und wünschen ihm noch viele, viele Jahre im Feuerwehr-Ruhestand.

 

Bereits am Samstag wird der "Tank" (TLF) von einer ungarischen Feuerwehr abgeholt und wird dort noch weiterhin seinen Dienst zum Wohle der Bevölkerung verrichten.

2021 02 02 Verkauf KRF 12021 02 02 Verkauf KRF 22021 02 02 Verkauf KRF 3

Seit Jahresbeginn wurden bereits über 1.000 Arbeitsstunden geleistet. Erbracht u.a. durch Online-Mitgliederversammlung, Online-Feuerwehrjugendstunden, Online-Schulungen, Kommando-Besprechungen, 5,5-Tonnen-Führerscheinausbildung, Einschulungen auf das HLFA 3 aber auch Einsätze. 2021 musste bereits zu 6 Einsätzen ausgerückt werden - was auch zeigt, dass die Schulungen und Übungen wichtig sind und wir hoffentlich bald wieder "normale" Übungen abhalten können.

 

Außerdem werden wir bald den 250.000sten Zugriff auf unserer Homepage verzeichnen - seit dem ersten Eintrag im Dezember 2015 sind das ca. 150 Zugriffe pro Tag!

2021 02 01 VU L100 1Innerhalb von 2 Tagen wurden wir kurz vor Mittag erneut zu einem Verkehrsunfall gerufen. Unser Fahrmeister und Ehrenbrandinspektor hat von seinem Garten aus einen Unfall auf der "Radlberger Kreuzung" wahrgenommen und den Kommandanten verständigt. Dieser alarmierte - CoV-bedingt - wiederum eine kleine Gruppe mittels BlaulichtSMS. Rasch rückten wir mit 4 Einsatzfahrzeugen und 9 Mann zum Unfallort aus.

2021 01 30 VU L100 1

Die letzten Fahrerschulungen waren gerade einmal eine halbe Stunde vorbei, Kommandant und Stellvertreter befanden sich auf dem Dach des HLFA 3, um noch die letzten Geräte einzuräumen, als per Telefon die BAZ St. Pölten anrief. "PKW im Graben, L100" lautete die Meldung. Da sich noch einige Kameraden von den Fahrerschulungen und Umbauarbeiten des alten KRF und TLF im FF-Haus befanden, konnten man unverzüglich mit 12 Mann und 3 Fahrzeugen - darunter natürlich unser 3 Tage altes HLFA 3 - ausrücken.

2021 01 30 HLFA3 Schulung 1Innerhalb von 2 Tagen konnten bereits über 30 Kameraden eine Fahrerschulung für das neue HLFA 3 absolvieren. So gab es für jeden die Möglichkeit in einem kleinem Parkour (Slalom, reversieren, Zielbremsung) und auf der Straße das Auto kennenzulernen. Außerdem wurden die Kameraden in die grundlegendsten Bedienungen und Steuerungen für das Fahrzeug selbst, die Beleuchtung, Stromerzeuger und die Pumpe eingewiesen.

 

Damit ist man mit dem neuen Fahrzeug voll einsatzbereit zum Wohle der Bevölkerung.

2021 01 28 HLFA3 Empfang 09Da ab sofort auch Einsätze mit dem neuen HLFA 3 gefahren werden, war es notwendig die Kameraden auf das neue Fahrzeug einzuschulen. Nachdem alle anwesenden Kameraden negativ auf Corona getestet wurden, konnte das HLFA 3 in Empfang genommen werden.

2021 01 28 HLFA3 1Am Donnerstag machten wir uns zeitig in der Früh auf, um unser neues HLFA 3 von der Firma Rosenbauer in Leonding, OÖ zu übernehmen. Zuerst wurden alle Geräte und Geräteräume genau unter die Lupe genommen.

2021 01 23 FJAuch mit der Feuerwehrjugend wurde heute online das neue HLFA 3 besprochen. Außerdem lernten die Kinder und Jugendlichen wieder einige neue Geräte für den Wissenstest.

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

Wasserstände

Wasserstand und Hochwasser

 

 

Kontakte

kontakte