Demnächst

  

Fr., 02. Dezember 2022

18:30 Uhr

Fackelzug

 

Fr., 09. Dezember 2022

19:00 Uhr

Funkübung, anschl.

Weihnachten im Park

 

Fr., 03. + 10. Februar 2023

jeweils 18:00 Uhr

4-stündiger

EH-Auffrischungskurs

(Anmeldung bei Kdt.-Stv.)

 

weitere Termine

 

Besucherzähler

Heute 125

Gestern 224

Woche 125

Monat 4465

Gesamtzugriffe 381368

20210821 SpineboardAm Samstag wurde wieder ein neues Gerät - das Spineboard - aus dem HLFA3 beübt. Dazu hatten wir den externen Schulungs-Verein spineboard.at eingeladen. Angefangen mit einem Theorie-Teil, über die Aufnahme von verunfallten Personen vom Boden, bis zur Rettung aus KFZ und LKW konnte so eine kleine Gruppe die verschiedensten Übungsszenarien kennenlernen. Ein sehr informativer und lehrreicher Nachmittag, war das Resümee der Übung.

2021 08 16 Unwetter 1Während einer Kommando-Besprechung gemeinsam mit der Landjugend-Führung setzte ein heftiges Unwetter im Fladnitztal ein. Nach großen Mengen Niederschlag lies der erste Einsatz nicht lange auf sich warten. So wurden wir kurz nach halb Neun nach Zagging alarmiert. Unverzüglich rückten 3 Einsatzfahrzeuge aus.

2021 08 07 Partnerwehren 1Da wir diesmal kein ganzes Wochenende Festbetrieb hatten, konnten wir den Samstag nutzen, um mit unseren Partnerwehren aus Waidhofen/Bayern und Oberbozen/Südtirol etwas zu unternehmen. Nach einer kurzfristigen Planänderung ging es zunächst auf unseren "Hausberg", den Wachtberg - durch die Mittagshitze kamen dabei sogar unsere Südtiroler Kameraden etwas ins schwitzen, den "Berg" haben sie aber noch immer nicht gefunden.

2021 08 06 Fahrzeugsegnung 1Am vergangenen Freitag durften wir nun endlich die Fahrzeugsegnung unserer zwei neuen Einsatzfahrzeuge VFA und HLFA3 durchführen. Dazu waren Vertreter aus Politik und Feuerwehr anwesend, sowie alle umliegenden Feuerwehren eingeladen. Ebenso freute uns der Besuch unserer beiden Partner-Feuerwehren aus Bayern und Südtirol. Nachdem bei allen Gästen der 3-G-Nachweis kontrolliert wurde, konnte der Festakt beginnen.

2021 08 06 Fahrzeugsegnung1 1Am Freitagabend wurde unter der Anwesenheit zahlreicher Gäste und vielen anwesenden Kameraden der umliegenden Feuerwehren unsere zwei neuen Einsatzfahrzeuge gesegnet.

2021 08 06 Fahrzeugsegnung2

 

 

Besonders freuten wir uns auch über den Besuch unserer beiden Partner-Feuerwehren aus Bayern und Südtirol.

 

Ein detaillierter Bericht folgt in den nächsten Tagen...

Heute um 19:00 Uhr findet die Fahrzeugsegnung unsere 2 neuen Einsatzfahrzeuge VFA und HLFA3 statt. Außerdem findet ein Festakt zum 140-Jahr-Jubiläum statt.

Auch unsere 2 Partnerfeuerwehren aus Südtirol und Bayern werden an diesem Wochenende zu Gast sein.

 

Danach gibt es einen Dämmerschoppen mit dem MV Hain. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

 

Für alle Besucher gilt die 3G-Regelung!

2021 08 03 T2 Fugging 1"VU mit 1 eingekl. Person (T2), Fugging,L5060, 2 PKW frontal" - so lautete die Alarmierung am 3. August um 17:17 Uhr. Nach wenigen Minuten rückten wir mit 20 Mann und allen 4 Einsatzfahrzeugen zum Unfallort aus.

 

 

Auf einer Kreuzung im Norden von Fugging Richtung Absdorf waren zwei PKW kollidiert.

Am Samstagnachmittag wurden bereits erste Vorbereitungen für die Fahrzeugsegnung am kommenden Freitag getroffen. Es wurde die Fahrzeughalle gereinigt, die Bühne und der Eingang aufgebaut, sowie etliche andere Arbeiten erledigt.

 

Parallel dazu wurde auch im HdG fleißig geputzt. Herzlichen Dank an alle fleißigen Helferinnen und Helfer!

20210731 Putztag 120210731 Putztag 220210731 Putztag 3

Am Samstagnachmittag (ab 14:00 Uhr) wollen wir wieder einen "HdG-Putztag" veranstalten, um wieder eine Generalreinigung (Fenster, Stiegenhaus, Schank, etc) im Haus der Gemeinschaft zu machen!

 

Es sind dazu alle MitbenutzerInnen des HdG's herzlich eingeladen mitzuhelfen!

2021 07 27 Fahrzeugbergung"Unfall L100 Richtung Herzogenburg" lautete die Alarmierung heute um 20:15 Uhr. Über die Polizei und "still" per BlaulichtSMS wurden wir zu einem hängen-gebliebenem Fahrzeug Richtung Herzogenburg alarmiert.

 

 

Am Weg Richtung "Hoher Kölbling" war ein Fahrzeuglenker in den Graben gerutscht und konnte nicht mehr weiterfahren. Nach einer kurzen Lage-Erkundung  durch den Einsatzleiter wurde das Fahrzeug mit dem KLF-W und Muskel-Unterstützung der Kameraden aus der misslichen Lage befreit.

 

Nach ca. einer halben Stunde konnte man wieder mit allen 4 ausgerückten Fahrzeugen in das Feuerwehrhaus einrücken.

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

Wasserstände

Wasserstand und Hochwasser

 

 

Kontakte

kontakte