2023 01 26 UebungAm Donnerstag und Freitag fand die erste Übung im Jahr 2023 statt. Für die Atemschutzgeräteträger galt es wieder den Finnentest zu absolvieren - ein jährlicher "Hindernisparkour" mit angelegtem Atemschutz, um die Fitness der Kameraden zu testen.

 

Aufgeteilt in kleine Gruppen wurde auch die Wärmebildkamera mit verschiedenen Stationen erklärt, um hier den Umgang mit dem Gerät zu festigen.2023 01 27 Uebung 1 Andere Gruppen teilten sich wiederum beim HLFA3 für die Fahrzeug- und Gerätekunde auf. Während die Einsatzfahrer und -maschinisten die Einbaupumpe und Seilwinde in Betrieb nahmen, mussten andere verschiedene Geräte im HLFA3 suchen und finden, um so auch im Einsatzfall rasch zu wissen, wo was im Fahrzeug gelagert ist.

 

Am Freitag wurden außerdem die Schneeketten am HLFA3 und VFA angelegt.

2022 10 28 Uebung 1Bei der Übung am Freitag stand das Thema "Rettung aus Höhen und Tiefen" am Programm. Bei einer Station wurden die verschiedenen Leitern, 2022 10 28 Uebung 2die sich in und auf useren Einsatzfahrzeugen befinden, praktisch beübt. Mit Steck-, Schiebe- und Teleskopleiter wurde eine Person aus dem 1. Stock "gerettet".

 

Auf einer weiteren Station konnte das Abseilgerät getestet werden. Mit diesem Höhensicherungsgerät kann sich die jeweilige Person selbst abseilen oder von einer am Boden stehenden Person abgeseilt werden.

2022 09 23 UA Uebung 1Am Freitag wurde von uns zur Unterabschnittsübung nach Greiling eingeladen. Übungsannahme war ein Brand in einem alten Haus, wo sich Kinder - geschauspielert durch unsere FJ - versteckt hatten. 2022 09 23 UA Uebung 2Außerdem galt es eine verletzte Person vom Dachboden möglichst schonend zu retten.

 

Gemeinsam mit den Kameraden der FF Statzendorf und FF Kuffern konnte das Übungsszenario erfolgreich abgewickelt werden. Danach wurde zur Nachbesprechung ins FF-Haus eingeladen.

 

Danke für die gute Zusammenarbeit an alle Kamerden und unsere Feuerwehrjugend.

2022 08 19 Uebung 1Am Freitag stand eine Einsatzübung in Kleinhain auf dem Programm. Übungsannahme war ein Brand in einem Kellerabteil in der Wohnhausanlage Kleinhain.2022 08 19 Uebung Ernst 1

 

 

Zuerst erfolgte eine kleine Einführung im FF-Haus, was uns erwarten wird und worauf speziell geachtet wird. Danach rückten wir mit allen vier Einsatzfahrzeugen zum nahegelegenem Übungsort Ort aus.

2022 06 03 Uebung 1Am Freitagabend wurde zuerst unser Maibaum umgelegt. Danach ging es zur Gemeinschaftsübung zur FF Großrust-Merking. Nachdem dort der Kirtag-Baum gefällt wurde, hieß das Übungsszenario "Baum auf Auto - 2 eingeklemmte Personen"!

  

 

Das Auto wurde durch den darauffallenden Baum derart stark verformt, dass mit unserem akkubetriebenem hydraulischem Rettungssatz ein Zugang zu den zwei "verletzten" Übungspuppen gemacht werden musste. Dabei durften auch die Kameraden der FF Großrust-Merking unsere Gerätschaften ausprobieren.

2022 05 31 UE60Am Dienstagabend fand eine Übung für die "ältere" Generation statt. 19 Kameraden zwischen 54 und 84 (!) Jahren fanden sich zur Übung im FF-Haus ein - ingesamt ergab das ein stolzes Alter von 1.243 Jahren. Zu Beginn wurden die Fahrzeuge und Geräte erklärt, danach ging es zum praktischen Teil. Vom Hydranten wurde das HLFA3 gespeist, dieses füllte den Maibaum-Schacht mit Wasser. Von dort wurde wiederum mit der Tragkraftspritze und Unterwasserpumpen angesaugt.

 

Danke an die beiden Ehrenbrandinspektoren Franz Holzmann und Franz Letschka für die Ausarbeitung und Organisation der Übung!

2022 05 07 Uebung FSZ 1Eine spektakuläre Übung stand am Samstagvormittag im NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum in Tulln auf dem Programm. 12 Kameraden und einige Mitglieder der Feuerwehrjugend machten sich morgens mit 3 Fahrzeugen auf den Weg in das Übungsdorf, um die einmalige Gelegenheit für eine Übung "LKW-Bergung" zu nutzen. Die An- und Abreise wurde dabei gleich zu Fahrerschulungen genutzt.

2022 04 22 Uebung 1Da die geplante Unterabschnitts-Übung kurzfristig abgesagt wurde, wurde spontan eine kleine Übung im Stationsbetrieb ausgearbeitet.

 2022 04 22 Uebung 2

Dabei wurde auf 3 Stationen mit dem HLFA3 (Pumpe, Stromerzeuger, Druckbelüfter) und VFA (Rollcontainer TS) ein Innenangriff mit dem "Schlauch-Loop" beübt. Trotz der kurzfristigen Aktion eine sehr gelungene Übung!

Am Donnerstag und Freitag stand eine technische Übung am Programm. Ziel war es, einen PKW mittels Seilwinde und Greifzug "sanft" auf die Seite zu drehen und dann wieder aufzustellen.
Während das Übungsfahrzeug auf der Seite lag, wurde auch mit diversen Hilfsmitteln zur Stabilisierung des Fahrzeugs geübt. Schließlich wurde noch die Menschenrettung aus dem seitlich liegendem PKW geübt. Eine gelungene und durchwegs realistische Übung, wie sich kurz später herausstellen sollte.

 

Einige Kameraden absolvierten nebenbei den Finnentest, die jährliche Tauglichkeitsprüfung für Atemschutzgeräteträger.

2022 04 08 Uebung 12022 04 08 Uebung 22022 04 08 Uebung 3

2022 04 02 KHD 2Zur KHD-Übung trafen wir uns heute bereits um 07:30 Uhr im FF-Haus. Danach ging es mit dem HLFA3 nach St. Andrä an der Traisen, wo es gemeinsam mit 9 anderen Feuerwehren einen fiktiven Vegetationsbrand in den Weinbergen zu bekämpfen galt.

 2022 04 02 KHD 1

Unser "Tank" spielte dabei als Puffer eine wichtige Rolle. Von den anderen Feuerwehren des KHD-Tank-Zuges wurde laufend Löschwasser im Pendelverkehr hergebracht und über unseren Tank zum Löschen bereitgestellt. Außerdem wurde noch ein Atemschutztrupp bereitgestellt, der einen Innenangriff in einem vom Brand betroffenen Weinkeller durchführen musste.

 

Gegen 13:00 Uhr konnte die Einsatzbereitschaft nach der interessanten Übung wiederhergestellt werden.

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

Wasserstände

Wasserstand und Hochwasser

 

 

Kontakte

kontakte