Demnächst

 

06. August 2021

Fahrzeugsegnungen

 

03. - 05. September 2021

FF-Fest

 

weitere Termine

 

Besucherzähler

Heute 3

Gestern 226

Woche 3

Monat 5889

Gesamtzugriffe 291509

Info 2020Auch wenn die "Floriani"-Sammlung heuer nicht persönlich stattfinden konnte, treffen nach wie vor Spenden-Überweisungen auf unserem FF-Konto ein.

 

Jeder Haushalt in unserem Einsatzgebiet hat Anfang November unsere "Floriani-Broschüre" mit News und Eindrücken aus dem letzten Jahr im Postkasten gefunden. Die Broschüre gibt es auch hier online (einfach auf das Bild rechts klicken).

 

Herzlichen Dank an alle Spender, die bereits überwiesen haben!

Alle Infos zum Ablauf des Massentests und zur Anmeldung findet man auf der Gemeinde-Homepage

 

Die Online-Anmeldung kann hier erfolgen: Anmeldung

2020 12 02 Josef Viertl senHeute ist unser Kamerad Viertl Josef sen. in seinem 97. Lebensjahr verstorben.

 

Das Begräbnis wird am Donnerstag, 17. Dezember im engsten Familienkreis stattfinden.

 

Am Donnerstag, dem 17. Dezember 2020, besteht von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr in der Aufbahrungshalle Kleinhain die Möglichkeit, sich persönlich zu verabschieden.

Am Mittwoche wurden wir um 12:38 Uhr zu einem Brandeinsatz (B2) zur "Hohen Brücke" in Unterwölbling (Industriegebiet) alarmiert. 13 Mann rückten dazu mit 3 Fahrzeugen aus. Bereits bei der Anfahrt wurde uns aber per Funk von der Einsatzleitung mitgeteilt, dass ein Einsatz nicht mehr erforderlich ist. Gegen 13:00 Uhr war nach der Desinfektion der Fahrzeuge, etc die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

 

Im Einsatz:

  • FF Hain-Zagging (13 Mann, TLF, KLF-W, VFA)

  • FF Statzendorf

  • FF Kuffern

  • FF Unterwölbling

Die Marktgemeinde Obritzberg-Rust benötigt DRINGEND Unterstützung durch medizinisches Fachpersonal, welches am 12. und/oder 13.12.2020 die Durchführung der Antigen Schnelltests übernehmen kann.

 

Mehr Informationen auf der Gemeinde-Homepage: medizinisches Fachpersonal gesucht

Die COVID-Massentests sollen in NÖ am 12. und 13. Dezember erfolgen. Wo genau diese in unsere Gemeinde stattfinden, steht noch nicht fest - vorgesehen ist jedoch nur eine Teststraße.

 

Die Bürger werden dazu bis 6. Dezember per Post benachrichtigt und sollen sich ab 7. Dezember online dazu anmelden.

 

Wer darf NICHT testen?

  • Personen mit COVID-Krankheitssymptomen (in diesem Fall bitte den Hausarzt oder 1450 anrufen)

  • Personen die zum Testzeitpunkt im Krankenstand sind

  • Personen die zum Testzeitpunkt in behördlicher Absonderung (Quarantäne) sind

  • Personen die berufsbedingt regelmäßig getestet werden

  • Kinder unter 6 Jahren

  • Personen die in Alten- und Pflegeheimen wohnen

  • Personen die in den letzen 3 Monaten an COVID erkrankt waren bzw. positiv getestet wurden

 

Weitere Informationen unter www.testung.at bzw. notrufnoe.com/testung-faq/

2020 11 27 SchulungAm Freitagabend wurde erneut eine Online-Schulung abgehalten. Diesmal ging es um folgende Themen:

  • alte Fahzreuge / Verkauf

  • Umbau KLF-W

  • Wärmebildkamera

  • Hochdruckbelüfter und Ventilation

  • mobiler Rauchverschluss

  • aktueller Stand HLF3

 

Nach der Online-Übertragung konnte noch gemütlich übere andere Themen weitergetratscht werden.

Die aufgenommene Schulung wird wieder allen Kameraden als Aufzeichnung zur Verfügung gestellt.

2020 11 23 ChristbaumAuch in diesen außergewöhnlichen Zeiten wird an Traditionen festgehalten: so wurde wieder der Christbaum beim FF-Haus aufgestellt!

 

Herzlichen Dank an Kamerad Ernst Spindler für die Spende des Baumes.

2020 11 14 JugendAuch unsere FF-Jugend darf sich mittlerweile nur noch virtuell treffen - dies aber mit viel Elan und Motivation. So wurde am Samstagvormittag wieder für das Wissenstestspiel und den Wissenstest geübt.

 

Dabei wurden Sirenensignale, Gerätekunde und Knoten wiederholt und die Dienstgrade in der Feuerwehr gelernt.

2020 11 13 LeopoldiCorona-bedingt musste auch die traditionelle "Leopoldi"-Übung virtuell abgehalten werden. Daher mussten die Kameraden leider auf Jause und Sturm nach der Übung verzichten - oder sich zu Hause selbst verpflegen.

 

Bei der Übung ging es in einem theoretischen Teil um ein Basis-Wissen zur neuen Seilwinde, die sich am HLF3 befinden wird. Dabei wurde allgemeine Hinweise, Absicherung, Gefahrenbereich, Anschlagmittel etc. behandelt.

 2020 11 13 Leopoldi2

Im zweiten Teil ging es mit einer Live-Schaltung ins FF-Haus, wo zur Wiederholung nochmal die neue TS erklärt wurde.

 

Auch wenn sich die virtuellen Versammlungen und Übungen bereits bewährt haben, freut sich doch schon wieder jeder, hoffentlich bald wieder physisch im FF-Haus sein zu können!

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

Wasserstände

Wasserstand und Hochwasser

 

 

Kontakte

kontakte