Demnächst

    

Zugsübung - Finnentest

29.02. + 01.03.

19:00 Uhr

 

weitere Termine

 

Besucherzähler

Heute 169

Gestern 139

Woche 169

Monat 4317

Gesamtzugriffe 470662

2023 10 13 FFO 1Am Freitagmorgen machten sich 10 Kameraden mit MTF und Zug auf den Weg nach Südtirol zu unsere Partnerwehr in Oberbozen. Nachdem am späten Nachmittag die Zimmer bezogen wurden, ging es zu Fuß ins Feuerwehrhaus. Dort gab es eine kurze Führung durch die Fahrzeughalle und im Nachhinein wartete eine herzhafte Jause auf uns. Für Überraschung sorgte auch der Besuch von Kameraden unserer anderen Partnerwehr aus Waidhofen in Bayern. Bis spät in die Nacht hinein wurde dabei über die Feuerwehr fachgesimpelt - man hatte sich einiges zu erzählen!

2023 10 14 Orientierungsbewerb 1Vergangenen Samstag fand der Bezirks-Orientierungsbewerb der Feuerwehrjugend in Pyhra statt. Dieses Jahr stand dabei das Thema "Melder" auf dem Programm - dabei werden die Jugendlichen auf den Nachrichtendienst in der Feuerwehr vorbereitet. Gemeinsam mit den Feuerwehren Statzendorf und Kuffern wurde in der vergangenen Wochen dazu intensiv geübt. Dabei müssen u.a.2023 10 14 Orientierungsbewerb 2 Funksprüche abgesetzt oder die Funkgeräte erklärt werden.

 

Wir nahmen mit sieben Jugendlichen teil, dabei konnten zwei Jungkameradinnen das "Melder - Spiel" (unter 12 Jahre) erfolgreich absolvieren. Fünf meisterten das "Fertigkeitsabzeichen - Melder" (über 12 Jahre) bravourös. Insgesamt nahmen in Pyhra 378 Feuerwehrjugendmitglieder, aufgeteilt auf 47 Gruppen, und ca. 100 Betreuer teil.

 

(Fotos BFKDO St. Pölten)

 

 

Heute wurden die vollreifen Trauben für den Feuerwehrwein "HABT ACHTerl" 2023 gelesen:

dazu fanden sich in der Früh einige Helfer unserer Wehr bei Flo ein, wo es dann zum Göttweiger-Berg zur Weinlese ging. Nachdem der Grüne Veltliner gelesen wurde, gab es noch ein kleine Jause zur Stärkung. Danach halfen wir aber auch noch fleissig bei der Lese von roten Trauben.

 

Ein herzliches Danke an dieser Stelle an Fam. Diry, die uns aus den süßen Trauben sicher wieder einen hervorragenden Feuerwehrwein keltern wird!

2023 10 09 Weinlese 12023 10 09 Weinlese 22023 10 09 Weinlese 3

2021 10 02 ZivilschutzAm Samstag, 7. Oktober war wieder Zivilschutz-Probealarm - so wie jedes Jahr am ersten Samstag im Oktober. Die Bedeutung der Sirenensignale:

 

- Sirenenprobe: 15 Sekunden
- Warnung: 3 Minuten gleichbleibender Dauerton
-- Bedeutung: Herannahende Gefahr! Radio oder Fernseher bzw. Internet einschalten, Verhaltensmaßnahmen beachten.
- Alarm: 1 Minute auf- und abschwellender Heulton
-- Bedeutung: Gefahr! Schützende Bereiche bzw. Räumlichkeiten aufsuchen, über Radio oder Fernsehen bzw. Internet durchgegebene Verhaltensmaßnahmen befolgen.
- Entwarnung: 1 Minute gleichbleibender Dauerton
-- Bedeutung: Ende der Gefahr. Weitere Hinweise über Radio oder Fernsehen bzw. Internet beachten. 

2023 09 30 Berni Carina 1Vor kurzem läuteten in den Reihen der Freiwilligen Feuerwehr Hain-Zagging die Hochzeitsglocken. Kamerad Bernhard Kaiblinger und seine Carina gaben sich in der Stiftskirche Herzogenburg das Ja-Wort.

 2023 09 30 Berni Carina 2

Nach dem feierlichen Gottesdienst standen bereits einige Kameraden mit einer Schlauchspalier bereit und empfingen das Brautpaar. Im Anschluss fand die Agape statt, wo die Feuerwehr nochmals offiziell gratulierte. Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Hain-Zagging wünschen auch auf diesem Weg noch einmal alles Gute für viele weitere gemeinsame Jahre.

2023 09 29 UAUDie letzte Unterabschnittsübung dieses Jahres fand in unserem Einsatzgebiet in Kleinhain statt.

 

Übungsannahme war ein Brand eines in einem Carport abgestellten Wohnwagens in der Ahorngasse. Dabei stellte sich die enge und mit Autos verparkte Sackgasse als besondere Herausforderung dar. Sämtliche Gerätschaften wurden daher von unserem HLFA3 durch die teilnehmenden Feuerwehren "ausgeborgt".

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person auf einen Feldweg Richtung Unterradlberg alarmiert. Wir rückten mit allen Einsatzfahrzeugen und 21 Mann umgehend aus.

 

Wie sich herausstellte, war ein Mann während einer Verfolgungsjagd auf dem Feldweg in den Graben gekommen, hatte sich dort überschlagen und kam auf der Fahrerseite zum Liegen. Als wir dort eintrafen, waren bereits mehrere Polizeistreifen und die Rettung vor Ort und hatten den Fahrer "fixiert". Nachdem der Mann abtransportiert wurde, stellten wir das Fahrzeug auf die Räder und zogen es mit der Seilwinde aus dem Acker. Danach wurde das Auto, an dem Totalschaden entstand, mit Traktor und Abschleppbrille abtransportiert und am Bauhof in St. Pölten gesichert abgestellt. Nach etwas mehr als 2 Stunden konnten wir wieder ins FF-Haus einrücken.

2023 09 12 VU 12023 09 12 VU 22023 09 12 VU 3

2023 09 09 PartnerwehrenAm vergangenen Wochenende hat uns unsere Partnerfeuerwehr aus Waidhofen / Bayern besucht. Man wollte ein paar gemütliche Stunden in und um das Feuerwehrhaus gemeinsam verbingen.

 

Wie es der Zufall will, waren auch zwei Kameraden unserer Partnerfeuerwehr aus Oberbozen / Südtirol an diesem Wochenende aufgrund der Geburtstagsfeier von Alt-Kommandant EOBI Gerhard Binder in der Gegend.

 

Wir hatten uns alle sehr über den Besuch gefreut und es konnte wieder über vieles geplaudert werden.

2023 09 01 UE60Vergangenen Freitag fand wieder die Ü60-Übung - ein Übung für die über 60-jährigen und Reservisten - statt. Dabei stand vor allem Geräte- und Fahrzeugkunde auf dem Programm.

 

Außerdem wurde mit den Einbaupumpen und der TS geübt. Danke an alle Teilnehmer, die sich nach wie vor für die Feuerwehr begeistern können, sowei an die beiden EBI's Franz Holzmann und Franz Letschka, die die Übung organisiert haben.

2023 08 26 PKW BergungAm Samstagabend wurden wir still zu einer PKW-Bergung nach Großhain alarmiert. Eine PKW-Lenkerin hatte beim Ausparken den falschen Gang eingelegt und steuerte so ihr Fahrzeug direkt in die Fladnitz.

 

Mittels Seilwinde wurde das Auto schließlich wieder auf die Straße gezogen. Nach etwa einer Stunde konnten wir wieder ins FF-Haus einrücken. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

Wasserstände

Wasserstand und Hochwasser

 

 

Kontakte

kontakte