Demnächst

 

Fr., 13.Nov.

"Leopoldi"-Übung

 

weitere Termine

 

2020 04 13 Brand Großhain 03Bei einem Brand in der Unteren Ortsstraße in Großhain brannte heute Abend ein Gebäudeteil (Brandabschnitt) völlig nieder, ein Großaufgebot der Feuerwehr mit über 100 Mann verhinderte wirkungsvoll die Brandausbreitung auf unmittelbar angrenzende Gebäudeteile und löschte das Feuer:

 

Um 17:21 Uhr wurden wir zu einem B3-Einsatz "Dachstuhlbrand" nach Großhain gerufen. Bei unserem Eintreffen drang dichter Rauch aus dem ziegelgedeckten Dach, vereinzelte Flammen durchdrangen bereits das Dach.

 

Unter Einsatz von schwerem Atemschutz - der Hof war zu diesem Zeitpunkt stark verraucht - schützte die Feuerwehr die direkt angrenzenden Gebäudeteile, die zum Glück durch eine Brandschutzmauer abgetrennt waren.

2020 04 13 Brand Großhain 012020 04 13 Brand Großhain 022020 04 13 Brand Großhain 04

Durch die perfekte Zusammenarbeit konnte in kürzester Zeit mit ausreichender Stärke die Brandbekämpfung durchgeführt werden, die auch durch einen massiven und durch herabfallende Dachziegel nicht ungefährlichen Innenangriff schnell zum Erfolg führte. Daneben wurden weitere Sicherungsmaßnahmen ergriffen, um sicher zu stellen, dass es keine verdeckte Brandausbreitung in die angrenzenden Gebäudeteile gibt.

 2020 04 13 Brand Großhain 062020 04 13 Brand Großhain 072020 04 13 Brand Großhain 08

Mit dem Einsatz von Wärmebildkameras, Einreißhaken und Feuerwehräxten wurden Glutnester und heiße Stellen lokalisiert, freigelegt und so der Brand gelöscht.

 

Die FF St. Pölten-Stadt war mit der Drehleiter angerückt, um gegebenenfalls von oben die Brandbekämpfung zu unterstützen, es genügte jedoch die Kontrolle mit der Wärmebildkamera von oben.

Nach etwa 2 Stunden gab es endgültig "Brand aus", eine Feuerwache wird zur Sicherheit bereitgestellt.

 2020 04 13 Brand Großhain 092020 04 13 Brand Großhain 122020 04 13 Brand Großhain 13

Schaden: der betroffene Gebäudeteil wurde völlig vernichtet (einfache Holzdecke), ALLE anderen direkt angrenzenden Gebäudeteile (einschl. Wohnhaus) konnten durch den raschen Einsatz gerettet werden und blieben praktisch unversehrt, die Wohnung wurde abschließend durch einen Druckbelüfter "durchgeblasen"

 2020 04 13 Brand Großhain 142020 04 13 Brand Großhain 172020 04 13 Brand Großhain 20

Fazit: durch den Feiertag waren sehr viele FF-Kameraden zuhause, die Zusammenarbeit funktionierte bestens, auf den CoV-Schutz wurde nach Möglichkeit besonders acht gegeben, die Brandschutzmauern ermöglichten die Eingrenzung auf den betroffenen Gebäudeteil und somit einen erfolgreichen Einsatz! DANKE allen Kameraden!

 2020 04 13 Brand Großhain 192020 04 13 Brand Großhain 212020 04 13 Brand Großhain 22

Eingesetzte Kräfte (FF: 112 Mann):

Brand Großhain - Kurzfassung (2:15)Brand Großhain - Langfassung (10 min)FF Hain-Zagging (Einsatzleitung): 5 Einsatzfahrzeuge

FF Statzendorf: 3 Fahrzeuge

FF Großrust-Merking: 2 Fahrzeuge

FF Kuffern: 2 Fahrzeuge (+ATL-Kompressor)

FF St. Pölten-Unterradlberg: 3 Fahrzeuge

FF St. Pölten-Stadt: 2 Fahrzeuge (Drehleiter)

Rettung: 2 Einsatzfahrzeuge

Polizei: 1 Fahrzeug

Pressevertreter: 2 + FF-Einsatz-Doku

 

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

Wasserstände

Wasserstand und Hochwasser

 

 

Kontakte

kontakte