Demnächst

 

14. Mai 2021, 19:30 Uhr

+ 16. Mai 2021, 09:00 Uhr

Zugsübungen

 

weitere Termine

 

2021 02 01 VU L100 1Innerhalb von 2 Tagen wurden wir kurz vor Mittag erneut zu einem Verkehrsunfall gerufen. Unser Fahrmeister und Ehrenbrandinspektor hat von seinem Garten aus einen Unfall auf der "Radlberger Kreuzung" wahrgenommen und den Kommandanten verständigt. Dieser alarmierte - CoV-bedingt - wiederum eine kleine Gruppe mittels BlaulichtSMS. Rasch rückten wir mit 4 Einsatzfahrzeugen und 9 Mann zum Unfallort aus.

 

Ein PKW von Radlberg kommend hatte einen Richtung St. Pölten fahrenden PKW übersehen und diese kollidierten im Kreuzungsbereich. Da die Beteiligten noch sichtlich unter Schock standen, wurde auch sofort Rettung und Polizei nachalarmiert. Die Betroffenen blieben aber unverletzt. Nachdem der Unfall von der Polizei aufgenommen wurde, konnten die schwer beschädigten PKW geborgen und gesichert abgestellt werden. Dabei kam auch die Seilwinde des neuen HLFA 3 zum Einsatz. Nach ca. 1 ½ Stunden waren wir wieder einsatzbereit im FF-Haus eingerückt.

2021 02 01 VU L100 22021 02 01 VU L100 32021 02 01 VU L100 4

im Einsatz:

- FF Hain - Zagging (9 Mann; HLFA 3, VFA, KLF-W, TLF)

- Rettung

- Polizei

 

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

Wasserstände

Wasserstand und Hochwasser

 

 

Kontakte

kontakte