Aktuelles

2019 04 16 UA Übung Pfarrkirche
- - - - -
Kartenvorverkauf gestartet:
Karten ab sofort bei Josef Hahn: +43650 7604125

Demnächst

 

Sa., 27. / So., 28. April:

FF-Ausflug Steiermark

 

Di., 30. April:

Maibaum aufstellen

mit "Danke-Essen"

 

weitere Termine

Am Sonntagabend - 8. Oktober 2017 – schrillten um 19:30 Uhr die Sirenen der FF Hain-Zagging: "Verkehrsunfall T1, Flinsdorf":

Der nach dieser Alarmstufe eher unscheinbar wirkender Einsatz entpuppte beim Eintreffen das wahre Ausmaß: ein auf der L5021 von Großhain kommender PKW war kurz vor Flinsdorf auf das linke Bankett gekommen und mit einem der zahlreichen Straßenbäume kollidiert, das Fahrzeug wurde von links vorne entlang der Fahrerseite komplett zerstört, der Fahrer dabei lebensgefährlich verletzt.

Ein vorbeikommender Autofahrer setzte die Rettungskette in Gang, zu diesem Zeitpunkt war der Verunfallte noch ansprechbar. Schon nach kurzer Zeit rückten Notarztwagen, die FF Hain-Zagging und Polizei zum Unfallort aus.

Das hydraulische Rettungsgerät der Feuerwehr wurde zur Bergung bereitgelegt, die Bergung erfolgte durch das geschulte NAW-Team, die den schwer Verunfallten - der zu diesem Zeitpunkt bereits das Bewusstsein verloren hatte - nach der intensiven Erstversorgung in die Uniklinik St. Pölten brachte, wo er leider seinen Verletzungen erlag.

Die zahlreichen Feuerwehrkameraden sicherten die Unfallstelle umfassend ab und leuchteten diese aus, bargen nach Aufforderung der Polizei das Unfallwrack und reinigten abschließend die Straße und rückten nach 1 ½ Stunden wieder ein.

Eingesetzte Kräfte:

FF-Hain Zagging: KRF, TLF2000, KLFW, Kdo

NAW: 2 Fahrzeuge

Polizei

 

Fotos: © EHBM Franz Higer, FF Hain-Zagging

2017 10 08 VU L5021 1 i

2017 10 08 VU L5021 2 i2017 10 08 VU L5021 2 i2017 10 08 VU L5021 4 i

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

Aktuelles Wetter

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Wetterradar

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

Wasserstände

Wasserstand und Hochwasser

 

FF-Logo

Feuerwehr Logo HZ

 

Kontakte

kontakte