Aktuelles

 
"Weihnachten im Park"

Demnächst

 

Vorbereitung für Gery Seidl

Fr., 6. Dez., 17 Uhr (anschl. Übung)

 

Kabarett mit Gery Seidl

Sa., 7. Dez. (Restkarten)

GerySeidl oW i

GR-Sitzung (Beschluss HLF3)

Di., 10. Dez., 19:30 Uhr, GZ

 

weitere Termine

In einer würdigen Feier wurde der Weinjahrgang 2018 gesegnet und der 1. Feuerwehrwein der FF Hain-Zagging auf den Namen "HABT ACHTerl" getauft:

 

2018 11 09 Weinsegnung

Rund 200 Interessierte nahmen an der diesjährigen Weinsegnung des Weinbauvereines Kuffern-Statzendorf gemeinsam mit der FF Hain-Zagging im Haus der Gemeinschaft in Kleinhain teil.

Obmann Bernhard Steyrer begrüßte die vielen Ehren- und Festgäste, von denen einige sogar extra aus Salzburg angereist waren, und moderierte diese gelungene Feier. Er berichtete vom diesjährigen schwierigen Weinjahrgang, der in vielerlei Hinsicht als extrem eingestuft werden kann: auf einen späten Austrieb folgte fast ungebrochene Hitze und Trockenheit, die zu einer der frühesten Blüten und folgend auch Ernte führte, Junganlagen schadete diese Trockenheit ebenso wie sie der Traubengesundheit nutzte, erst der Niederschlag in der Reifephase gefährdete diese.

Zu einer "dramatischen" Katzenrettung wurde die FF Hain-Zagging am 21. Juli kurz nach 10 Uhr gerufen:

 

2018 07 21 Katzenrettung0Eine Katze steckte in einem gekippten Fenster im 1. Stock einer versperrten Wohnung einer Wohnhausanlage fest - Anrainer alarmierten wegen der tierischen Notlage.

 

Für die junge Katze war es Ernst, für die Kameraden doch etwas weniger:

mit 3 Einsatzfahrzeugen rückten die Kameraden die kurze Strecke zum Einsatzort an, dort wurde rasch die Steckleiter zusammengesetzt und aufgestellt.

Heute wurde im Beisein vieler Ehren- und Festgäste unser Haus der Gemeinschaft feierlich von Landesrätin Barbara Schwarz (in Vertretung von LH Johanna Mikl-Leitner) eröffnet:

Am Sonntagabend - 8. Oktober 2017 – schrillten um 19:30 Uhr die Sirenen der FF Hain-Zagging: "Verkehrsunfall T1, Flinsdorf":

Der nach dieser Alarmstufe eher unscheinbar wirkender Einsatz entpuppte beim Eintreffen das wahre Ausmaß: ein auf der L5021 von Großhain kommender PKW war kurz vor Flinsdorf auf das linke Bankett gekommen und mit einem der zahlreichen Straßenbäume kollidiert, das Fahrzeug wurde von links vorne entlang der Fahrerseite komplett zerstört, der Fahrer dabei lebensgefährlich verletzt.

Ein vorbeikommender Autofahrer setzte die Rettungskette in Gang, zu diesem Zeitpunkt war der Verunfallte noch ansprechbar. Schon nach kurzer Zeit rückten Notarztwagen, die FF Hain-Zagging und Polizei zum Unfallort aus.

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

Aktuelles Wetter

 

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Wetterradar

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

Wasserstände

Wasserstand und Hochwasser

 

FF-Logo

Feuerwehr Logo HZ

 

Kontakte

kontakte