Aktuelles

! Waldbrandverordnung !

Waldbrandverordnung St Poelten 2018 1 i

- - - - -


blaulichtSMS App Icon

Hinweis: Fotoseite derzeit wegen datenschutzrechtlicher Abklärung offline

Anmeldeschluss für Pfarr-Reise Ägypten

23.08.2018 - 24:00 Uhr

Es werden noch Teilnehmer gesucht!

Noch



Countdown
abgelaufen

Demnächst

Ägypten-Anmeldeschluss

bei Franz Higer bis 23. Aug.

 

FF-Fußwallfahrt Mariazell

31. Aug. - 2. Sept.

 

Diverse Montagen, Grillen

7.+ 8. Sept.

 

weitere Termine

Besucherzähler

Gesamtzugriffe 90436

Am 5. August 2016 um 18:20 erfolgte der 20.000. Zugriff auf unsere Website!

Trinkwasser seit 4. August wieder unbedenklich geniesbar!

ORF-NÖ Durchsage am 4. Aug., 15:30 Uhr: Das Trinkwasser in unserer Gemeinde ist wieder unbedenklich!

DSC00231 iMit einem "Danke-Essen" wurde das heurige 3-Tagesfest samt Bezirksjugend- und Abschnittsleistungsbewerb nun abgeschlossen.

Dazu wurden alle Helfer in das FF-Haus Hain eingeladen, wo Kdt. Franz Holzmann nochmals im Namen der FF seinen Dank für die großartige Mitarbeit aussprach.

Unser Verwalter Josef Hahn konnte einen äußerst positiven geschäftlichen Abschluss präsentieren, wodurch die umfangreiche Arbeit für das Fest auch entsprechend belohnt wurde.

 

 

Trinkwasserversorgung   KeimeAchtung: Keime in der öffentlichen Wasserversorgung!

Im Zuleitungsnetz der EVN-Wasser wurden Keime über dem Grenzwert festgestellt - dieses ist vor dem Trinken für 3 Minuten abzukochen!

 

Die FF Hain-Zagging erledigte im Auftrag der Gemeinde die Verständigung der Bevölkerung im Einsatzbereich durch Verteilen der Flugblätter, Lautsprecherdurchsagen und Versand von E-Mail-Nachrichten an die FF-Kameraden!

„Ein großes Dankeschön den tausenden Freiwilligen der niederösterreichischen Feuerwehren, die in den letzten Tagen und Wochen im Unwettereinsatz stehen und standen. Die aktuelle Wetterlage lässt fast täglich Unwetter über Niederösterreich entstehen, die mit Blitzschlag, Sturm, Hagel und Starkregen ganze Landstriche verwüsten. Über 2.500 Feuerwehrleute mussten an über 700 Schadensstellen seit letzter Woche Hilfe leisten", so Landesrat Dr. Stephan Pernkopf angesichts der Unwetter.

» NÖ Landespressedienst

2016 07 26 Umwettereinsatz Grünau iUnsere Feuerwehr rückte als Teil des alarmierten Katastrophenhilfsdienst-Zuges des Abschnittes Herzogenburg (KHD 6/17) am 26. Juli um 4 Uhr zum Unwettereinsatz in das Pielachtal nach Hofstetten-Grünau aus.

Nach enormen Regenmengen von ca. 90 mm innerhalb einer Dreiviertelstunde wurden ganze Ortsteile unter Wasser gesetzt - allein in Grünau standen 50 Keller unter Wasser.

Unser KHD-Einsatzzug wurde beauftragt, in mehreren Straßenzüge in Grünau die überfluteten Keller von den Wassermassen zu befreien.

2016 07 26 GrünauAm Dienstag, 26.07.2016 wurden wir gegen 04:00 Uhr alarmiert: Katastropheneinsatz im Pielachtal! 10 Kameraden sind zur Zeit in Hofstetten mit Keller-Auspumpen beschäftigt! In der Nacht hatte es im Pielachtal ca. 90 mm in 40 Minuten geregnet!

» Fotos

 2016 07 26 Betonieren

 

 

 

Nebenbei müssen allerdings auch die Arbeiten auf der Baustelle weiterlaufen: heute wird die Fundamentplatte des Verwaltungsgebäudes betoniert! Auch hier können wir uns auf die verlässliche Unterstützung der Kameraden verlassen!

» Fotos

2016 07 23 ActiondayAm 23. Juli wurde zum 2. Mal im Zuge des Ferienspiels der Gemeinde der Actionday von den Feuerwehren unserer Gemeinde (Großrust-Merking, Kleinrust-Fugging, Obritzberg, Schweinern und Hain-Zagging) veranstaltet.

Die Kinder konnten bei den Kameraden der einzelnen Wehren vom Einsatz von Feuerlöschern bis hin zum Arbeiten mit hydraulischem Rettungsgerät viele Dinge aus dem Feuerwehralltag kennenlernen und diese auch gleich ausprobieren.

Glaubwürdigkeit2016"klar.SORA-Glaubwürdigkeits-Ranking 2016" attestiert Österreichs Feuerwehr mit 98 % den klaren 1. Platz!

 

Die "Feuerwehr in Österreich" wurden das erste Mal bei dieser Umfrage 2016 abgefragt, der Wert 98% bedeutet, dass praktisch alle Österreicher die Feuerwehr kennen und ihr vertrauen!

 

Autoren: Christoph Hofinger, SORA & Sepp Tschernutter, klar

 

» Zum Ergebnis (pdf)

» SORA-Institut: Umfrage2016

2016 07 10 VU UntermamauSonntag, 10. Juli 2016, ca. 6 Uhr: Schwerer Verkehrsunfall eines PKW´s an der westlichen Ortsausfahrt von Untermamau: ein Lenker dürfte - von der Ortschaft kommend - in der leichten Kurve geradeaus gefahren sein und hat scheinbar ungebremst auf der Fahrerseite einen Baum gerammt, dabei wurde er eingeklemmt.

Die Feuerwehren Karlstetten und Hain-Zagging bargen ihn mit der hydraulischen Bergeausrüstung aus dem demolierten Fahrzeug, der Nortarzt versorgte den Verunfallten aus dem Bezirk Melk und brachte ihn in die Uniklinik St.Pölten.

» Fotos (zensiert)

FF-Einsätze in NÖ

Status des NÖ Alarmierungsnetzes

 

Aktuelles Wetter

Unwetterzentrale

Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

 

Wetterradar

 

Müll-Abfuhrplan

gvu stpoelten

 

FF-Logo

Feuerwehr Logo HZ

 

Kontakte

kontakte